Basketball: Kreispokal Münster
Union Lüdinghausen ohne Probleme in Telgte

Lüdinghausen -

Lüdinghausens Landesliga-Korbjäger haben in Telgte ohne Probleme die zweite Runde erreicht. Dabei sind sie gerade erst in die Saisonvorbereitung eingestiegen.

Mittwoch, 07.06.2017, 19:06 Uhr

Union-Coach Georg Kremerskothen
Union-Coach Georg Kremerskothen Foto: Ralf Aumüller

Gerade vier Übungseinheiten haben die Landesliga-Basketballer des SC Union Lüdinghausen für die neue Saison absolviert. Und schon ging es in Runde eins des Sommer-Kreispokals zum Bezirksligisten TV Telgte 2. Den Saisonauftakt gewannen die hiesigen Korbjäger nach souveräner Vorstellung 81:45 (38:23).

Von Beginn an zeigte Union, dass es das höherklassige Team ist, und ging bereits im ersten Viertel deutlich in Führung. Nach wenigen Minuten stand es 20:4. Trainer Georg Kremerskothen nutzte die gesamte Partie, um allen Mitgereisten Spielanteile zu geben und neue Defensivvarianten einzustudieren. Darunter litt gegen Ende des ersten Viertels sowie im zweiten Abschnitt ein wenig der Rhythmus. Telgte hielt in dieser Phase mit, ohne allerdings den Rückstand wesentlich zu verkürzen.

Nach der Pause baute Union trotz tapferer Gegenwehr der Gastgeber die Führung kontinuierlich aus. Auch wenn nicht zu übersehen war, dass es an der notwendigen Fitness zu Beginn der Vorbereitung noch fehlt, wurde das Zusammenspiel sukzessive besser.

Besonders freute sich Coach Kremerskothen über das Comeback von Leo Schulze-Pals , der nach schwerer, monatelanger Verletzung sein erstes Spiel machte und sofort zeigte, wie wichtig er für das Team sein kann. Die nächste Pokalrunde wird in den kommenden Tagen ausgelost.

Union-Punkte: Fl. Wentzel (10), A. Grudev (4), J. Dammann (10), L. Schulze-Pals (6), H. Fink (16), L. Kremerskothen (3), J. Wellner (6), F. Surmann (19), J-L. Hülsbusch (2), D. Bücker (5).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4911169?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
Nachrichten-Ticker