Cricket: Regionalliga
Cricket-Spieler Ahilan Ravinthran ist ein umgänglicher Schläger-Typ

Lüdinghausen -

Ahilan Ravinthran kommt aus Sri Lanka, wo Cricket Volkssport ist. In seiner neuen Heimat muss der Lüdinghauser indes weit fahren, um seinem liebsten Hobby zu frönen.

Freitag, 11.08.2017, 17:08 Uhr

Ahilan Ravinthran (l.) und ein Teamkollege bei einem Ligaspiel in Kempen.
Ahilan Ravinthran (l.) und ein Teamkollege bei einem Ligaspiel in Kempen. Foto: privat

Ein Volkssport ist dieses Spiel in Deutschland gewiss nicht. Eher in seinem Heimatland Sri Lanka. Das dortige Nationalteam wurde sogar zwei Mal Weltmeister. Ahilan Ravinthran stammt aus dem asiatischen Inselstaat und lebt als anerkannter Flüchtling in Lüdinghausen.

Um seinem Sport allerdings treu zu bleiben, nimmt er einige Mühen auf sich. Auf Sri Lanka hat er schon jahrelang Cricket gespielt – eine Sportart, die sich Außenstehenden mit ihren komplizierten Regeln nur schwer erschließt. Besonders in vielen Ländern des Commonwealth – so auch in Sri Lanka – ist Cricket Volkssport. Doch in Deutschland muss der 27-Jährige weit reisen, um seinem Hobby nachzugehen. Er spielt für den Nallur Cricket Club ( NCC ) Kempen – eine Stadt in der Nähe von Düsseldorf. Das Team ist in der Regionalliga aktiv, der zweithöchsten deutschen Spielklasse.

Die Saison ist bereits gelaufen, sie findet ausschließlich in den Sommermonaten statt. Dann ist Ahilan Ravinthran praktisch jedes Wochenende unterwegs – mit dem Zug nach Düsseldorf, entweder zum Training oder zu den Meisterschaftsspielen. 15 Teams spielen in der Liga, sein NCC Kempen ist zum Saisonabschluss im Mittelfeld gelandet.

Die Endplatzierung ist allerdings nicht so wichtig: „Es macht einfach großen Spaß“, sagt der Lüdinghauser und strahlt. In seinem Team sind viele andere Spieler aktiv, die aus Sri Lanka stammen. Und so ist jede Fahrt zum Cricket nicht nur ein sportliches, sondern auch ein soziales Ereignis.

Info

Beim Cricket dreht sich alles um das Duell zwischen dem Werfer (Bowler) und dem Schlagmann (Batsman). Der Bowler versucht, den Batsman zu einem Fehler zu bewegen, damit dieser ausscheidet. Der Batsman seinerseits versucht, den Ball wegzuschlagen, um Punkte (Runs) zu bekommen. Der Bowler wird durch die anderen Feldspieler unterstützt, die den Ball so schnell wie möglich zurückzubringen versuchen.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5071531?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
Gute Position Münsters im Städtereport
Die Ludgeristraße ist gemeinsam mit dem Prinzipalmarkt die am stärksten frequentierte Einkaufsstraße in Münsters Innenstadt.
Nachrichten-Ticker