Fußball: SVH-Pfingstturnier
Vorhang auf für den Nachwuchs

Herbern -

Am kommenden Freitag ist es wieder soweit: Vorhang auf für das traditionelle Pfingstturnier des SV Herbern im Stadion an der Werner Straße.

Mittwoch, 16.05.2018, 22:05 Uhr

An der Werner Straße zeigt die Fußballjugend, was sie auf dem Weg zum Profitum schon gelernt hat.
An der Werner Straße zeigt die Fußballjugend, was sie auf dem Weg zum Profitum schon gelernt hat. Foto: Marian Tüns

Bis Pfingstmontag kämpfen bei der Großveranstaltung insgesamt 76 Jugendmannschaften um Platzierungen und Medaillen. „Versprochen werden spannende Spiele und ein tolles Rahmenprogramm“, teilen die Organisatoren vom SVH mit. „Besonders freuen wir uns darüber, dass wir auch dieses Jahr wieder unsere Freunde aus Vleuten (Niederlande) begrüßen dürfen.“

Den Freitagabend eröffnen die D-Juniorinnen der Gastgeber. Turnierstart ist hier um 17 Uhr. Im Anschluss findet das Meisterschaftsspiel der zweiten Seniorenmannschaft des SVH (Kreisliga A) gegen TuS Hiltrup 2 statt. Anstoß ist um 19.15 Uhr.

Die D-Junioren und Minikicker spielen am Samstag (Turnierstart um 10 Uhr), am Sonntag treffen in zwei Turnieren (ab 10 Uhr) die F-Junioren aufeinander. Im Anschluss treten die Jungen und Mädchen der C-Jugend am Sonntagnachmittag an. Den sportlichen Abschluss der Turniertage stellen zwei E-Junioren-Turniere am Pfingstmontag ab 9 Uhr dar.

Die erste Seniorenmannschaft des SV Herbern (Landesliga) spielt im Anschluss gegen den SV Burgsteinfurt. Angepfiffen wird die Partie um 15.30 Uhr. Zur jährlichen Vereinsfeier sind zuvor am Samstagabend Mitglieder, Freunde und Gönner der Blau-Gelben eingeladen.

Alle Spielpläne (plus Turnierregeln) sind auf der Website des Vereins unter der Rubrik „Pfingstturnier“ zu finden. Seien noch Fragen offen oder möchte ein Trainer noch kurzfristig mit seiner Mannschaft am Pfingstturnier teilnehmen, bittet der SVH um eine Mail an Pfingstturnier@svh-herbern.de.

 

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5745275?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
Mammut-Milchzahn – „Der Fund meines Lebens“
Der etwa sechs Zentimeter lange Milchstoßzahn eines Mammutjungen ist für die Paläontologen eine wahre Sensation.
Nachrichten-Ticker