Fußball: Frauen-Bezirksliga
Fortuna Seppenrade vor Duell auf Augenhöhe bei Teutonia Schalke

Frauen-Bezirksliga -

„Das ist unsere Kragenweite“, sagt Gilbert Oesteroth, Trainer von Fortuna Seppenrade, über Gastgeber Teutonia Schalke. Die beiden Teams trennen drei Punkte.

Freitag, 28.09.2018, 18:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 28.09.2018, 18:30 Uhr
Hinter dem Einsatz von Lara Oesteroth (r.) steht weiter ein Fragezeichen. 
Hinter dem Einsatz von Lara Oesteroth (r.) steht weiter ein Fragezeichen.  Foto: Besse

„Das ist unsere Kragenweite“, sagt Gilbert Oesteroth , Trainer von Fortuna Seppenrade , über den nächsten Gastgeber Teutonia Schalke. Den Neunten Fortuna und den Zwölften Teutonia trennen drei Punkte. Die Langzeitverletzten Hanna Glarmin und Katharina Ruwe stehen den Gästen weiter nicht zur Verfügung. Große Fragezeichen stehen hinter den Einsätzen der angeschlagenen Lara Oesteroth und Carolin Becker. Unterstützung kommt aus der U17.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6085266?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
Nachrichten-Ticker