Badminton: EM-Quali
Badminton-EM-Quali: Schäfer, Li und Efler im DBV-Aufgebot

Lüdinghausen -

Mit drei Bundesligaspielern des SC Union Lüdinghausen – Kai Schäfer, Yvonne Li und Linda Efler – bestreitet Deutschland ab Freitag die Quali zur Mixed-Team-EM. Coach des Gruppengegners Österreich ist ein alter Bekannter.

Donnerstag, 06.12.2018, 18:55 Uhr aktualisiert: 06.12.2018, 19:00 Uhr
Zählt zu den besten deutschen Mixed-Spielern: Linda Efler.
Zählt zu den besten deutschen Mixed-Spielern: Linda Efler. Foto: flo

Anders als in der Vergangenheit hat bei der Badminton-Mixed-Team-Europameisterschaft 2019 einzig Titelverteidiger Dänemark einen Startplatz sicher. Die übrigen Nationen – darunter Deutschland, das 2017 Bronze gewann –, müssen das Ticket für die Endrunde Mitte Februar in Frederiksberg/Dänemark im Rahmen von sieben Qualifikationsturnieren lösen.

Da das Feld der alle zwei Jahre stattfindenden EM von zwölf auf künftig acht Teilnehmer reduziert wurde, fahren nur die jeweiligen Gruppensieger nach Dänemark. Das DBV-Team trifft am heutigen Freitag (7. Dezember, 18 Uhr) auf Slowenien, tags darauf, 18 Uhr, auf Österreich und am Sonntag, 15 Uhr, auf Schweden. Austragungsort ist Erlangen. „Ich bin mit der Auslosung sehr zufrieden. Sie ist sportlich reizvoll. Und obwohl wir Favorit sind, müssen wir hochkonzentriert zu Werke gehen“, meint Detlef Poste.

Ex-Unionist coacht ÖBV-Auswahl

Der Chefbundestrainer hat drei Spieler des Erstligisten Union Lüdinghausen – Kai Schäfer, Yvonne Li (beide Einzel) und Linda Efler (Doppel/Mixed) – nominiert. Fehlen wird nach der Trennung von Stammpartner Jones Jansen ( WN berichteten ) Josche Zurwonne. Coach der ÖBV-Auswahl ist Ex-Unionist Oliver Pongratz. Ein aktueller Lüdinghauser, der vielfache Österreichische Staatsmeister Roman Zirnwald, hat seine Länderspielkarriere hingegen beendet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6239704?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
Riesenandrang beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt
Dicht gedrängt stehen die Menschen beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt und stimmen gemeinsam internationale Weihnachtslieder an.
Nachrichten-Ticker