Basketball: Oberliga 4
Vorentscheidung verpasst – Union Lüdinghausen unterliegt Schalke 2

Lüdinghausen -

Der SC Union Lüdinghausen hat das Kellerduell gegen den FC Schalke 2 denkbar knapp mit 57:60 verloren. In zwei Teilabschnitten agierten die Hausherren sehr ordentlich, in den anderen beiden Vierteln wollte nur wenig klappen.

Montag, 11.02.2019, 19:00 Uhr
Königsblaue Wand: Union-Mann Felix Wentzel (2.v.r.) sucht in dieser Szene die entscheidende Lücke in der S 04-Deckung.
Königsblaue Wand: Union-Mann Felix Wentzel (2.v.r.) sucht in dieser Szene die entscheidende Lücke in der S 04-Deckung. Foto: flo

Im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten Schalke 2 haben die Oberliga-Basketballer des SC Union Lüdinghausen eine kleine Vorentscheidung im Abstiegskampf verpasst. Völlig unnötig unterlagen sie dem FC Schalke 2 mit 57:60 (27:36).

Beiden Teams merkte man zu Beginn die Bedeutung des Spiels an. Auf beiden Seiten wurden viele Fahrkarten geworfen. Da aber Union im Rebound schwächelte und den Gästen viele zweite Chancen erlaubte, gerieten die Gastgeber schnell in Rückstand.

Steigerung nach der Pause

Schalke wurde zusehends sicherer und baute die Führung langsam, aber stetig aus. Bei Lüdinghausen lief dagegen gar nichts zusammen. So ging es mit neun Punkten Rückstand in die Pause. Nach dem Wechsel kam Union besser ins Spiel und schien die Partie zu drehen. Mit sicherem Spiel über die Center holten die Hausherren den Rückstand auf, ausgeglichen (45:45) ging es in das letzte Viertel.

Dort aber ließ Union offensiv wieder nach, Jan Wellner musste mit muskulären Problemen aus dem Spiel. In der Schlussminute erzielte Schalke den entscheidenden Dreipunktwurf und zog auf vier Punkte davon. Da Union auch den letzten Angriff verwarf, war die Niederlage perfekt.

Somit hat Schalke den Rückstand fast aufgeholt und steht nur noch einen Punkt hinter Union. Der Abstiegskampf, er bleibt spannend. Am kommenden Sonntag, 14 Uhr, tritt Union bei Mitaufsteiger Westfalia Kinderhaus an.

Union: Fl. Wentzel (4), Grudev (2), Reutter, Schulze-Pals (15), Merkens (4), L. Kremerskothen (6), Kroter (5), H. Bücker (2), Wellner(10), Hülsbusch, Fe. Wentzel (9).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6385288?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
Rund 100 Demonstranten protestieren gegen Sarrazin
Knapp 100 Personen demonstrierten vor der Stadthalle in Hiltrup gegen den Sarrazin-Auftritt.
Nachrichten-Ticker