Basketball: WBV-Pokal
Union Lüdinghausen nimmt viel Positives mit

Lüdinghausen -

War ja klar, dass Landesligist Union Lüdinghausen in Runde eins des Verbandspokals gegen Erstregionalligist Ibbenbüren chancenlos sein würde. Union-Coach Georg Kremerskothen war trotz der 45:84-Niederlage alles andere als unzufrieden mit dem Auftritt seiner Mannen.

Montag, 09.09.2019, 19:34 Uhr aktualisiert: 09.09.2019, 19:36 Uhr
Nimm du ihn, ich hab’ ihn sicher: Konfusion bei den Ibbenbürenern – auch weil Florian Wentzel (l.) und Co. so engagiert verteidigten.
Nimm du ihn, ich hab’ ihn sicher: Konfusion bei den Ibbenbürenern – auch weil Florian Wentzel (l.) und Co. so engagiert verteidigten. Foto: Levenig

In der ersten Runde des WBV-Pokals ereilte die Basketballer von Union Lüdinghausen wie erwartet das Aus. Gegen die drei Ligen höher angesiedelten bringiton-Ballers aus Ibbenbüren unterlagen sie mit 45:84 (18:41).

Der ambitionierte Gast kam erfreulicherweise mit dem vollen Team und zeigte den hiesigen Korbjägern gleich zu Beginn, was ruhige und sichere Abschlüsse ausmachen. Union kreierte gute Angriffe, allerdings wurden die herausgespielten Wurfchancen häufig vergeben. So ging es mit elf Punkten Rückstand in das zweite Viertel. Dort das gleiche Bild: Lüdinghausen verteidigte gut und bekam eine Reihe von Rebounds, offensiv aber fehlte gegen die schnellen Gäste die Durchschlagskraft. Der Abstand wuchs kontinuierlich an, ohne dass Ibbenbüren leicht davonziehen konnte.

Kurze Schwächephase

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erwischte Union eine kleine Schwächephase, die die Gäste mit einigen Dreipunktwürfen bestraften. Dann aber fingen sich die Hausherren wieder und gestalteten das Spiel ausgeglichener. Im letzten Abschnitt gelang sogar ein 15:13-Erfolg, so dass die Gastgeber zufrieden auf das Spiel zurückblicken. Union-Trainer Georg Kremerskothen hatte „eine gute Verteidigungsleistung“ seines Teams gesehen, in der Offensive aber schlummere „noch viel Potenzial“, das in der Landesliga noch stärker abgerufen werden müsse. Am Sonntag steh in Emsdetten das erste Saisonspiel an.

Union: Fl. Wentzel (8 Punkte), Regier (2), Reutter (2), Schulze-Pals, Merkens (8), L. Kremerskothen (2), Weiß (5), Kroter (6), Bergmann, Fe. Wentzel (12).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6915158?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Basketball: Pro B: WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Nachrichten-Ticker