Fußball: Bezirksliga 11
Kader zum Bersten gefüllt – Union Lüdinghausen holt nach

Lüdinghausen -

Union Lüdinghausen hat am Donnerstag, 19.30 Uhr, die Sportfreunde Merfeld zu Gast. Einiges spricht dafür, dass die Schwarz-Roten ihren Hinspielerfolg wiederholen.

Mittwoch, 12.02.2020, 17:59 Uhr aktualisiert: 13.02.2020, 18:57 Uhr
Rechtzeitig aus dem Urlaub zurück: Abwehrmann Patrick Voll (l.).
Rechtzeitig aus dem Urlaub zurück: Abwehrmann Patrick Voll (l.). Foto: flo

Nachholspiele in der Woche sind ja so eine Sache. Der eine muss länger arbeiten, der andere hat noch Vorlesungen an der Uni. Umso schöner für Tobias Tumbrink , dass der Union-Kader vor der Bezirksligapartie der Lüdinghauser am Donnerstag, 19.30 Uhr, gegen die SF Merfeld zum Bersten gefüllt ist. „Da Patrick Voll aus dem Skiurlaub zurück ist, sind wir sogar besser besetzt als am Sonntag“, freut sich der Coach der Schwarz-Roten. Allein Lucas Roters ist nach wie vor verhindert.

Sturmtief „Sabine“ hatte die Verbandsentscheider vor vier Tagen dazu bewogen, sämtliche Paarungen der Senioren-Fußballer vom Spielplan zu nehmen. Dass der zweite Versuch auf Kunstrasen steigt, könnte der Tumbrink-Elf ebenfalls zum Vorteil gereichen: „Die Jungs trainieren auf diesem Platz und haben dort auch in der Liga fast immer überzeugt, seit ich Trainer bei Union bin.“ Nicht die schlechtesten Voraussetzungen, um wie im Hinspiel (2:0) volle drei Punkte einzufahren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7256265?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
Erst Omas Auto dann fremder Roller: Jugendliche gefasst
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Nachrichten-Ticker