Badminton: Regionalligaaufstieg
Union Lüdinghausen 2 in Liga drei

Lüdinghausen -

Die Oberliga-Meisterschaft hat Union Lüdinghausen 2 nur um Haaresbreite verpasst. Über Umwege steigt die Bundesliga-Reserve nun doch in die dritthöchste Spielklasse auf. Sportlich gesehen ist das eine gute Nachricht. Sie hat aber eine Kehrseite.

Freitag, 05.06.2020, 17:30 Uhr aktualisiert: 08.06.2020, 17:44 Uhr
Schlagen künftig in der dritthöchsten Spielklasse auf (v.l.): Trainer Rachmat Hidajat, Robin Victor, Lena Seibert, Raphael Korbel, Paula Jünemann, Jan Kemper und Frederik Stegemann (Hong Zhang fehlt).
Schlagen künftig in der dritthöchsten Spielklasse auf (v.l.): Trainer Rachmat Hidajat, Robin Victor, Lena Seibert, Raphael Korbel, Paula Jünemann, Jan Kemper und Frederik Stegemann (Hong Zhang fehlt). Foto: mkle

Mülheim nervt. 2019 war es die Drittvertretung des Rekordmeisters 1. BV, die der Reserve des SC Union Lüdinghausen den Weg in die Regionalliga verbaute. Und im laufenden Jahr schnappte den Steverstädtern der VfB GW Titel sowie Aufstieg vor der Nase weg. Wobei die Nullachter mit einem Sieg im direkten Duell am letzten Spieltag der inzwischen abgebrochenen Oberliga-Saison nach Punkten sogar noch zum Meister hätten aufschließen können. Wäre, wäre, Fahrradkette. Unterm Strich wieder nur Rang zwei für Union zwei. Dann doch die gute Nachricht: Da sowohl der BV Mülheim 3 als auch die Spvgg. Sterk­rade-Nord ihren Platz in der dritthöchsten Spielklasse räumen, rücken die Lüdinghauser nach.

„Klasse“, freut sich Frederik Stegemann , „auf diese Ziel haben wir zwei Jahre hingearbeitet.“ Für den Doppel- und Mixed-Spieler steht außer Frage, dass sein Team das Startrecht wahrnimmt. Auch halte er die aktuelle Truppe für durchaus konkurrenzfähig. Prinzipiell ist Michael Schnaase in allen Punkten bei Stegemann: „Für den Verein ist das eine tolle Sache. Mir ist kein anderes Sportteam in der näheren Umgebung bekannt, das so hochklassig unterwegs wäre“, erklärt der Chef der Badminton-Abteilung nicht ohne Stolz. Wohlgemerkt: kein anderes erstesTeam.

Höhere Kosten

Je höher der Unterbau aufschlägt, desto kleiner ist die Kluft zu den Profis – immer mal wieder helfen Eigengewächse wie Jan Kemper aus, wenn in der Beletage Not am Mann ist. Einem drittliga-erprobten Akteur dürfte das umso leichter fallen. 2005/06 spielte die Reserve sogar mal in der 2. Bundesliga (mit der damals blutjungen Karin Schnaase). „Das war aber wirtschaftlich nicht darstellbar“, erinnert sich Vater Schnaase. Nach einem Jahr zog der Klub die Reißlinie.

Diesbezüglich sei auch die Regionalliga nicht ohne: „Wir sind bei Auswärtsfahrten teils deutlich länger unterwegs. Zudem sind zwei Referees je Heimspiel zu bestellen. Das geht alles ins Geld.“ Auch müsse der Kader unter Umständen ergänzt werden, so Schnaase. Für die nicht eben auf Rosen gebettete Abteilung sei das ein Wagnis. Indes „mag man den Spielern nicht die Belohnung für die konstant guten Auftritte seit 2018 rauben“.

Corona-Liga?

So sehr man Frederik Stegemann und Co. den Platz in der Regionalliga gönnen würde: Ein kleines Fragezeichen bleibt. Und das hat, na klar, mit dem Virus zu tun. Bleiben Doppel- und Mixed-Partien pandemiebedingt über den Sommer hinaus untersagt, wäre der gesamte Spielklassenbetrieb 2020/21 im Westen hinfällig. Daher hat der Landesverband eine Art Notkonzept mit dem schönen Arbeitstitel „Corona-Liga“ erstellt.„Es gäbe nur Einzel-Begegnungen, Auf- und Absteiger würden nicht ermittelt“, klärt Guido Schänzler auf. Staffeln wie Mannschaften würden grob nach Spielstärke unterteilt, „mit der klassischen Ligeneinteilung hätte das aber wenig zu tun“, so der NRW-Vize.Michael Schnaase hat sich bislang nur am Rande mit diesem Modell befasst: „Natürlich würden wir da mitmachen, sollte es wirklich keine Alternative geben.“ Da es aber in den vergangenen Tagen und Wochen immer neue Lockerungen gegeben habe, ist der Union-Chef zuversichtlich, „dass die Saison wie geplant Ende August beginnt“. (flo)

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7436120?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
Nachrichten-Ticker