Fußball-Bezirksliga 9
Absage: Union spielt wieder nicht

Lüdinghausen -

Das für Donnerstag vorgesehene Nachholspiel zwischen Castrop-Rauxel und Union Lüdinghausen ist erneut abgesagt worden – diesmal wegen eines Corona-Verdachtsfalles bei den Gastgebern.

Mittwoch, 28.10.2020, 11:44 Uhr
Unionist Florian Hüser (l.) und seine Teamkollegen haben heute erneut spielfrei.
Unionist Florian Hüser (l.) und seine Teamkollegen haben heute erneut spielfrei. Foto: flo

Das für den Donnerstagabend vorgesehene Nachholspiel in der Fußball-Bezirksliga 9 zwischen der SG Castrop-Rauxel und Union Lüdinghausen ist erneut abgesagt worden – diesmal wegen eines Corona-Verdachtsfalles bei den Gastgebern.

„Das ist schade, weil bei uns alles wieder im grünen Bereich ist und wir alle Mann an Bord gehabt hätten“, so Ingo Witschenbach, neben Daniel Schürmann Trainer von Union. „Aber wenn wir das Recht haben, wegen eines Corona-Falls ein Spiel abzusagen, hat es der Gegner natürlich auch.“

Zum ersten Mal war die Partie am fünften Spieltag (4. Oktober) wegen eines Verdachtsfalles bei den Lüdinghausern ausgefallen. Nachdem ein weiterer Union-Spieler positiv getestet worden war, mussten die Schwarz-Roten vor einer Woche auch die Pokalpartie gegen die TSG Dülmen und das darauf folgende Ligaspiel gegen den FC Roj absagen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7652026?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
Nachrichten-Ticker