Fußball: Bezirksliga 9
Ein Leitwolf für das Welpenrudel – Blesz zu Union Lüdinghausen

Lüdinghausen -

Union Lüdinghausen hat einen echten Hochkaräter für die kommende Spielzeit verpflichtet. Von Westfalenligist TuS Hiltrup kommt Defensiv-Allrounder Christoph Blesz (29). Klingt nach einem persönlichen Abstieg, hat aber (auch) ganz praktische Gründe.

Donnerstag, 28.01.2021, 05:56 Uhr aktualisiert: 28.01.2021, 06:01 Uhr
Vielseitig verwendbar: Christoph Blesz (r.), hier im TuS-Dress, hat beinahe jede Position schon in und vor der Kette bekleidet.
Vielseitig verwendbar: Christoph Blesz (r.), hier im TuS-Dress, hat beinahe jede Position schon in und vor der Kette bekleidet.

Für Daniel Schürmann ist es der „Königstransfer“ – und der sportliche Leiter des SC Union Lüdinghausen hat auch die Zahlen parat, die seine Aussage untermauern: 125 Einsätze (fünf Tore) in der Westfalenliga für die Hammer Spielvereinigung, Preußen Münster 2 und den TuS Hiltrup , dazu 53 in der A-Jugend-Bundesliga (RW Ahlen). Nicht unerwähnt lassen will Schürmann die 25 Male, in denen Christoph Blesz die Kapitänsbinde trug. Schließlich soll der Mann ab der neuen Saison nicht nur gescheit kicken, sondern auch als eine Art Anführer fungieren – als Leitwolf für das Union-Rudel, das, altersbedingt, in Teilen immer noch Welpenschutz genießt.

Ob ihn der künftige Lüdinghauser Coach Matthias Gerigk zum Spielführer ernennt, ist dabei völlig unerheblich. Zwar gibt Blesz selbst an, „nicht der übelste Lautsprecher“ zu sein. Aber Leistung, Einsatz und strategisches Vermögen würden dem 29-Jährigen eine natürliche Autorität auf dem Feld verleihen, wie man sich im Süden Münsters erzählt. Die Aufgabe, der Nullacht-Rasselbande etwas von seinem großen Erfahrungsschatz zu vermitteln, nennt Blesz „spannend“.

Mehr Zeit daheim

Wie der hiesige Fußball-Bezirksligist den Personal-Coup überhaupt landen konnte? Der gebürtige Ennigerloher, der für ein Logistikunternehmen in Münster arbeitet, lebt seit drei Jahren in Lüdinghausen. In dieser Zeit fuhr er direkt nach Dienstschluss zum Training am Osttor. Künftig sei er erstmal daheim, ehe es in der Woche an den Westfalenring geht. Das war „ein Grund“ für den bevorstehenden Wechsel. Ein zweiter: „Matze und Daniel haben mich in vielen guten Gesprächen von Union überzeugt.“

Mittelfristig kann sich der neue Mann auch einen Einstieg ins (Co-)Trainergeschäft bei den Schwarz-Roten vorstellen. Er dürfte ja ab dem Sommer schon so was wie der verlängerte Arm des Coaches auf dem Rasen sein. Auf welcher Position? Gute Frage. Blesz hat, ein weiterer Vorzug, praktisch jede Position schon in und vor der Kette bekleidet. Er selbst fühle sich „auf der Sechs oder der Acht ganz wohl“ – da sieht ihn auch Schürmann am ehesten, „weil Christoph dann das ganze Spielfeld im Blick hat“.

Sollte die laufende Saison irgendwann fortgesetzt werden, hat Blesz aber erst noch ein paar Dinge in Hiltrup abzuarbeiten: „Ich würde mich schon gern vernünftig beim TuS verabschieden. Immerhin hab’ ich da fünf schöne Jahre verbracht.“ Das passende Lebewohl-Geschenk hat sich der Defensiv-Allrounder auch schon überlegt: den Aufstieg in die Oberliga. Aktuell liegen die Südstädter mit vier Zählern und einem Spiel Rückstand auf den Klassenbesten Preußen Espelkamp als Vierter in Lauerstellung.

Barenberg-Ersatz gesucht

Eine offene Baustelle gebe es mit Blick auf die kommende Spielzeit noch, räumt Daniel Schürmann ein. Gemeint ist der Platz zwischen den Pfosten. Yannick Barenberg, bisher die Nummer eins der Lüdinghauser, wechselt, wie man hört, zeitnah zum FC Nordkirchen. Einen Nachfolger hatte Union bereits im Auge, Jens Haarseim. Doch der Wechsel des Mannes aus Brambauer, derzeit noch beim Landesligisten SV Herbern unter Vertrag, hat sich zerschlagen. Der sportliche Leiter der Nullachter betont, „dass wir vollstes Vertrauen in Max Keuthage haben“. Allerdings wäre es aus Schürmanns Sicht fahrlässig, dem jungen Schnapper (kam erst 2020 aus der eigenen Jugend) keinen zweiten, erfahreneren Goalie zur Seite zu stellen. (flo)

...

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7787208?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
Nachrichten-Ticker