Fußball: Kreisliga A – Vorbereitung
Matellia kassiert gegen FC Vorwärts sieben Tore

Metelen -

Sieben Gegentreffer musste Matellia Metelen im Testspiel gegen den Bezirksligisten Vorwärts Wettringen hinnehmen.

Mittwoch, 14.02.2018, 12:02 Uhr

Sven Tolksdorf war am Dienstagabend die ärmste Sau auf dem Platz. Sieben Mal musste der Torwart von Matellia Metelen im Spiel gegen Vorwärts Wettringen den Ball aus dem Netz holen und durfte beim 0:7 (0:4) nicht ein einziges Mal selber jubeln. Damit befand er sich jedoch in guter Gesellschaft mit den Torleuten von Burgsteinfurt und Weiner, die ebenfalls sieben bzw. neun Mal den Ball aus ihrem Kasten aufsammeln durften.

„Das war schon imponierend, wie die Wettringer gespielt haben. In der ersten Halbzeit sind wir absolut überlaufen worden. Da waren wir nur mit Verteidigen beschäftigt. Ganz so schlecht, wie es das Ergebnis aussagt, waren wir aber nicht“, fasste Spielertrainer Bertino Nacar das 0:7 zusammen. „Wir sollten uns von dem Ergebnis nicht verunsichern lassen“, gab Nacar seinem Team angesichts des schweren Spiels am Samstag gegen FCE Rheine II (Anstoß 15 Uhr) mit auf den Weg.

Jannik Ruhkamp erzielte in der 3. Minute die Wettringer Führung, die von der 41. bis zur 43. Minute von Thomas Hils, Gerold Laschke und Lars Ehling auf 4:0 hochgeschraubt wurde. „Das war ein Kollektivversagen. Wir hatten Wettringen zum Toreschießen eingeladen“, so des Spielertrainers Kommentar zu dieser Serie.

Nach der Pause wurde Metelen stärker und hatte einige Konterchancen durch Nacar, Lukas van Goer und Adrias Zenuni. Ein Treffer war ihnen allerdings nicht vergönnt. Dafür schlug der FC Vorwärts zwischen der 76. und 81. Minute noch dreimal zu: Julian Krause und zweimal Gerold Laschke waren in dieser Phase die Torschützen für Wettringen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5523707?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
Post reagiert nicht auf Hilfsangebot
Eine Münsteranerin hat Strafanzeige gestellt, weil viele ihrer Briefe im Sommer einfach verschwunden sind.
Nachrichten-Ticker