Fußball: Kreisliga B Steinfurt
Der FC Lau-Brechte schießt sich auf Wolke sieben

Ochtrup -

Der FC Lau-Brechte hat sich ein Stück weiter aus dem Tabellenkeller entfernt. Beim SV Mesum III gewannen die Ochtruper mit 2:0. In der ersten Hälfte waren die Gäste allerdings nicht wirklich im Spiel.

Sonntag, 08.04.2018, 18:04 Uhr

Auf „Wolke sieben“ befindet sich der FC Lau-Brechte. Mit dem zweiten Sieg in Serie – am Sonntag gab es ein 2:0 beim SV Mesum III – haben die Ochtruper megawichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt gesammelt.

Auf dem kleinen und holprigen Nebenplatz boten beide Mannschaften in der ersten Hälfte eine ganz schwache Leistung. „Spielerisch war da nicht viel möglich, deshalb haben wir uns in der Kabine auch darauf eingestellt, im zweiten Abschnitt Fußball zu arbeiten“, erklärte Gäste-Trainer Marcel Bu­scholl.

Und das gelang dem FC Lau-Brechte wesentlich besser als dem Heimteam. In der 54. Minute eroberte sich Steffen Wolter den Ball im Zentrum und schickte Philipp Stücker auf die Reise, der sich im Eins-gegen-eins behauptete und das 1:0 markierte.

Der FCL war das spielbestimmende Team, verpasste es aber trotz diverser Hochkaräter, das 2:0 nachzulegen. Das fiel erst in der Nachspielzeit, als Fabian Hillen einen Konter über Stücker erfolgreich abschloss. „Ein verdienter Sieg“, resümierte Buscholl anschließend.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5646726?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
Preußen-Präsident Christoph Strässer – geht er oder bleibt er?
Fußball: 3. Liga: Preußen-Präsident Christoph Strässer – geht er oder bleibt er?
Nachrichten-Ticker