Fußball: Kreisliga B Steinfurt
Schwarz-Weiß Weiner übernimmt die Spitze

Ochtrup -

Im Spitzenspiel der Kreisliga B hat der FC Schwarz-Weiß Weiner die Oberhand behalten. Bei Vorwärts Wettringen II gewannen die Ochtruper verdient mit 1:0. Das Tor des Tages erzielte Bernd Möllers, zum Mann des Tages schwang sich in der Schlussphase aber ein anderer auf.

Sonntag, 02.09.2018, 19:50 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 02.09.2018, 19:50 Uhr
Michael Möllers erzielte das Tor des Tages.
Michael Möllers erzielte das Tor des Tages. Foto: Thomas Strack

Im Duell der beiden B-Liga-Schwergewichte hat der FC Schwarz-Weiß Weiner seine Muskeln spielen lassen und bei Vorwärts Wettringen II mit 1:0 gewonnen. In einem abwechslungsreichen Spiel mit sehr guten Chancen auf beiden Seiten war es Michael Möllers, der in der 56. Minute nach einem Konter über Nils Weyring und Dominik Theile zur Stelle war und das Goldene Tor erzielte. „Der Sieg war meiner Meinung nach verdient. Wir hatten ein Chancenplus und mehr Spielanteile“, so Trainer Florian Dudek. Bernd Möllers, Faruk Berisha und Frank Lenfert, hätten schon früher für Jubel auf Seiten der Schwarz-Weißen sorgen können. Doch auch die Hausherren standen mehrmals dicht vor einem Erfolgserlebnis. Lyon Meyering und Lars Ehling fanden aber immer ihren Meister in SW-Keeper Lukas Asbrock. Der lieferte sein Meisterstück in der 80. Minute ab, als er einen Foulelfmeter von Meyering parierte. „Das war ein echter Big Point für uns. Vier Spiele, vier Siege, 11:0 Tore – das ist echt klasse. ich bin richtig stolz auf meine Mannschaft“, erklärte Dudek.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6021979?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
Dadashov-Show an der Ostsee
So jubelt der SCP: Rufat Dadashov (2.v.l.) wird fast erdrückt von seinen Kollegen Fabian Menig, René Klingenburg und Martin Kobylanski (v.l.). Und Tobias Rühle (r.) schleicht sich auch noch heran, während Rostocks Nico Rieble konsterniert ist.
Nachrichten-Ticker