Fußball: Kreisliga A
Matellia Metelen übersteht Gefahr von oben

Metelen -

Nachlegen lautete die Devise Bertino Nacars beim Skiclub Rheine. Matellia Metelen folgte den Anweisungen des Spielertrainers und gewann beim Aufsteiger mit 3:1 (1:1). Mister Doppelpack Lennart van De Velde schlug wie in der Vorwoche erneut doppelt zu.

Sonntag, 30.09.2018, 19:24 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 30.09.2018, 19:16 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 30.09.2018, 19:24 Uhr
Adrias Zenuni wirbelte auf der linken Bahn.
Adrias Zenuni (M.) wirbelte auf Metelens linken Bahn. Foto: Heimspiel / Christian Lehmann

Einen Freistoß jagte er durch die Rheiner Mauer hindurch zum 2:1 in die Maschen (52.) und wies seiner Mannschaft den Weg zur Siegerstraße. Dorthin führte van De Velde sie in der 76. Minute mit einem sehenswerten Treffer. Aus gut 23 Metern zündete der 24-Jährige den Böller und versenkte das Leder im Kreuzeck. „Der zweite Sieg ist unglaublich wichtig, ein großer Schritt nach vorne“, schnaufte Nacar durch. „Damit haben wir uns von ganz unten etwas befreit.“

Kippelt hat Lufthoheit

Dass es soweit gekommen ist, war auch Lukas Kippelt zu verdanken, der die schärfste Skiclub-Waffe, hohe Flanken nach ruhenden Bällen, oft entschärfte. „Jeder Standard war gefährlich“, sagte Nacar. Insgesamt benötigten die Metelener etwas Anlaufzeit, ehe sie vollends im Spiel waren. Schließlich drückte Lukas Laumann einen Eckstoß van De Veldes über die Linie (36.).

Jan Brüning verpasste den Gästen eine kurze kalte Dusche (43.). Nach der Pause intensivierte Matellia jedoch auch die Zweikampfführung und brachte den zweiten Dreier in Folge nach Hause.

Matellia Metelen: Tolksdorf – N. van De Velde, L. Kippelt, Langehaneberg, Feldhues – Wähning (78. Jusufovic), Laumann, Schürmann, Zenuni (90.+3 Kemper) – L. van De Velde – Nacar.

Tore: 0:1 Laumann (36.), 1:1 Brüning (43.), 1:2 L. van De Velde (52.), 1:3 L. van De Velde (76.).

Bes. Vorkommnis: Gelb-Rote Karte gegen Metelens Laumann (85./Foulspiel).

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6090313?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
Ein Bauer fährt zwei Trecker
Umrahmt von modernen Traktoren entwickelten Fachleute wie Günther H. Oettinger und Julia Klöckner Visionen für die Landwirtschaft der Zukunft.
Nachrichten-Ticker