Fußball: Kreisliga B 2
Personelle Schieflage beim FC Lau-Brechte

Ochtrup -

„Ich habe mehr Ab- als Zusagen“, beschreibt Trainer Marcel Buscholl die personelle Schieflage bei seinem FC Lau-Brechte. Der muss am Sonntag bei der Reserve des SV Wilmsberg ran. Nach einer schwierigen Vorbereitung kommt die Partie fast schon einem Kaltstart gleich.

Samstag, 16.02.2019, 08:00 Uhr
Michael Speckblanke (M.) ist am Sonntag auf jeden Fall für den FC lau-Brechte im Einsatz.
Michael Speckblanke (M.) ist am Sonntag auf jeden Fall für den FC lau-Brechte im Einsatz. Foto: Heimspiel/Alex Piccin

Alles andere als optimal verlief die Vorbereitung für den FC Lau-Brechte. Nur eine Einheit konnte auf dem Rasenplatz durchgeführt werden, ansonsten ging es zum Laufen oder in die Soccerhalle. Vor dem Spiel beim SV Wilmsberg II kommt erschwerend hinzu, dass die Personallage ungünstig ist.

„Ich habe mehr Ab- als Zusagen. Und das bei einem 22er Kader“, erklärt Trainer Marcel Buscholl. Wenn sich die Situation weiter verschlimmert, zieht er in Betracht, selbst in kurzer Hose und Stollenschuhen zu kommen. Mit Philipp Stücker, Kevin Brosda, Michael Speckblanke, Lukas Gövert oder Jonas Balzer sind die Eckpfeiler der Mannschaft zwar da, doch dem Kader fehlt es am Sonntag eindeutig an der Breite.

Das Hinspiel endete mit einem 4:1-Erfolg der Ochtruper. Die Tore erzielten damals Thorsten Hermes (2), Balzer und Brosda. -mab-

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6393003?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
Weihnachtsbaum im Wohnzimmer: Echte Tanne oder Plastik-Baum?
Klimaschutz wird immer wichtiger: Weihnachtsbaum im Wohnzimmer: Echte Tanne oder Plastik-Baum?
Nachrichten-Ticker