Fußball: Kreisliga B Steinfurt
Weiner weiterhin in der Erfolgsspur

Ochtrup -

Der FC Schwarz-Weiß Weiner hat auf dem Weg in Richtung Aufstieg eine weitere hohe Hürde genommen. Bei Westfalia Bilk gewannen die Ochtruper mit 3:1. Allerdings benötigte es erst eines Rückstandes, ehe die Gäste-Offensive durchlud.

Sonntag, 28.04.2019, 19:36 Uhr
Jens Heinenbernd (l.) war mit zwei Toren erfolgreich.
Jens Heinenbernd (l.) war mit zwei Toren erfolgreich. Foto: Thomas Strack

Konkurrent Vorwärts Wettringen II hatte in Altenrheine mit 2:0 vorgelegt, nun musste SW Weiner in Bilk nachlegen, wartete aber bis in die Schlussphase, um die Voraussetzungen für einen 3:1-Sieg zu schaffen.

Zwar hatten die Gäste Mitte der ersten Halbzeit zwei sehr gute Torchancen, doch der gegnerische Keeper sowie Schusspech beließen es beim 0:0 bis zur Pause. Ein Zwischenstand, der nach Einschätzung von Coach Florian Dudek leistungsgerecht war. Kurz nach Wiederbeginn brachte André Bertels die Bilker in Front, und das war offenbar der Auslöser für die Gäste, dem Spiel eine Wende zu geben. Sie bestimmten nun deutlich das Geschehen. Die Folge waren Treffer in der Schlussphase durch Tobias Oßendorf und Jens Heinenbernd (2) zum verdienten 3:1-Erfolg.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6573219?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
50 Autos in Flughafen-Parkhaus komplett ausgebrannt
Großbrand am FMO: 50 Autos in Flughafen-Parkhaus komplett ausgebrannt
Nachrichten-Ticker