Frauenfußball: Kreisliga Steinfurt
Souveräner 5:1-Erfolg der Matellia-Frauen

Einen blendenden Eindruck hinterließen die Kreisliga-Fußballerinnen des FC Matellia Metelen. Sie gewannen am Sonntag das Derby bei der SpVgg Langenhorst/Welbergen II mit 5:1. Die Tore verteilten sich dabei auf gleich fünf Spielerinnen.

Montag, 13.05.2019, 13:34 Uhr
Anne Spitthoff erzielte das Metelener 3:0.
Anne Spitthoff erzielte das Metelener 3:0. Foto: Hollekamp

Einen 5:1-Erfolg erzielten die Damen des FC Matellia Metelen im Auswärtsspiel bei der SpVgg Langenhorst/Welbergen II. Beide Mannschaften starteten verhalten, ehe die Gäste das Spiel an sich rissen. Maike Hollekamp erzielte in der 22. Minute das 1:0 für die Matellia . Weitere Treffer folgten durch Franzi Pöpping (34.) und Anne Spitthoff (44.). Die Gastgeberinnen versuchten über ihre Mittelfeldspielerin Alexandra Rengers gefährlich in die gegnerische Hälfte einzudrängen, gelangten aber nicht durch die gut stehende Abwehr um Madlen Tenkhoff. Erst nach dem 4:0 durch Lea Spitthoff (58.) wurden die Matellia-Damen etwas fahrlässiger, und so gelang es Rengers der Ehrentreffer (65.). Den 5:1-Schlussstrich zog Tenkoff (85.). -hol-

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6609523?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
Zwischen Gelassenheit und Videokontrolle
Polizeipräsident Hajo Kuhlisch durfte gemeinsam mit jungen israelischen Sicherheitskräften am Memorial Day einen Kranz niederlegen: „Eine sehr emotionale Erfahrung“, zeigte sich Kuhlisch hinterher beeindruckt.
Nachrichten-Ticker