Fußball: Testspiel
SW Weiner schon mit guten Ansätzen – 1:1 gegen Matellia Metelen

Schwarz-Weiß Weiner gegen Matellia Metelen – das wird in der kommenden Saison ein Spitzenspiel in der B-Liga. Am Montag begutachteten sich die Rivalen schon einmal in einem Test, der keinen Sieger fand.

Dienstag, 09.07.2019, 14:12 Uhr
Neuzugang Jannik Selenschik (r.) bewies, dass er für dem FC SW Weiner noch sehr wertvoll werden kann.
Neuzugang Jannik Selenschik (r.) bewies, dass er für dem FC SW Weiner noch sehr wertvoll werden kann. Foto: Marc Brenzel

Mit dem FC Schwarz-Weiß Weiner und dem FC Matellia Metelen standen sich am Montagabend zwei B-Ligisten gegenüber, die mit großen Ambitionen in die neue Saison gehen. 1:1 (0:0) endete der Test, in dem beide Trainer einige positive Aspekte sahen. Weiners Alex­ander Witthake gefiel vor allem, wie sich seine Neuzugänge präsentierten. Für Metelens Thomas Dauwe stand fest: „Die Jungs haben sich trotz schwerer Beine nach zuletzt knackigen Einheiten gut bewegt.“ Ein Eigentor bescherte den Hausherren in der 71. Minute die 1:0-Führung. Drei Zeigerumdrehungen später glich David Wähning nach Vorarbeit von Co-Trainer Christopher Backhaus aus. Beide bildeten in Abwesenheit der etatmäßigen Angreifer das Metelener Sturmduo. -mab-

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6765132?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
Priester wehrt sich gegen Ausbeutung in der Fleischindustrie
 Fleischfabriken in der Kritik: Die Arbeitsbedingungen sind dort nicht immer menschenwürdig. Fleischfabriken in der Kritik:Die Arbeitsbedingungen sind dort nicht immer menschenwürdig. imagoimages
Nachrichten-Ticker