Fußball: Kreisliga A Steinfurt
Langenhorster starten mit Heimspiel gegen starken Aufsteiger

Ochtrup -

In der vergangenen Saison stellte die SpVgg Langenhorst/Welbergen den besten Aufsteiger. Diese Rolle wird jetzt der Reserve des SV Mesum zugetraut. Daher dürfte spannend werden, wenn beide Teams am Sonntag im Vechtestadion aufeinandertreffen.

Freitag, 09.08.2019, 13:14 Uhr
Max Schulze Bründermann überzeugte komplett,
Max Schulze Bründermann überzeugte komplett, Foto: Marc Brenzel

Die SpVgg Langenhorst/Welbergen bekommt es am Sonntag im eigenen Vechtestadion mit dem starken Aufsteiger SV Mesum II zu tun.

„Das wird schwer. Die Mesumer, die auch so schon einen prima Kader besitzen, könnten zudem Verstärkung aus der ersten Mannschaft bekommen. Unter diesem Gesichtspunkt könnte ich auch schon mit einem Unentschieden leben“, äußert sich SpVgg-Trainer Thorsten Bäumer.

Überaus zufrieden ist er mit zwei seiner Youngster – den beiden A-Jugendlichen Max Schulze Bründermann (Innenverteidiger) und Marcel Vollenbröker (Offensive). Gut möglich, dass einer von beiden oder sogar beide am Sonntag in der Startelf stehen.

Neuer Kapitän der Schwarz-Gelben ist Alexander Holtmann.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6837046?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
Ex-Parteisprecher machen Grünen-Fraktion Druck
Die stillgelegte Baustelle am Hansaring: Die fast fertige Tiefgarage ist punktgenau beschwert worden, um ein Auftreiben des Baus durch das Grundwasser zu vermeiden, wie es vonseiten der Bauherren heißt.
Nachrichten-Ticker