Fußball: Kreisliga A Steinfurt
SpVgg Langenhorst/Welbergen empfängt den TuS St. Arnold

Ochtrup -

Das erste Mal seit knapp vier Jahren begegnen sich die SpVg Langenhorst/Welbergen und der TuS St. Arnold wieder in einem Pflichtspiel. Mit einer 1:8-Niederlage der Langenhorster, wie am 30.10.2015, ist dieses Mal nicht zu rechnen, zumal sich beide Teams auf Augenhöhe im unteren Tabellendrittel befinden. Ein knapperes und umkämpftes Spiel darf erwartet werden, in dem sich die Langenhorster auch aufgrund einiger Wiederkehrer Hoffnungen auf einen Sieg machen.

Freitag, 20.09.2019, 14:34 Uhr
Alexander Holtmann (M.) geht als Kapitän der Schwarz-Gelben voran.
Alexander Holtmann (M.) geht als Kapitän der Schwarz-Gelben voran. Foto: Marc Brenzel

„Da kommt einiges auf uns zu“, vermutet Langenhorst-Coach Thorsten Bäumer . „St. Arnold ist ein sehr guter Aufsteiger. Vorne die starken Stürmer Pascal Garnings und Andre Fischer. Dazu mit Carlos Hyneck ein guter Zehner. Die wissen alle, wo das Tor steht.“ Im letzten Heimspiel vor sechs Auswärtspartien hintereinander will die SpVgg trotzdem die kleine Serie aus zuletzt einem Sieg und einem Unentschieden fortsetzen: „Wenn wir unsere Leistung abrufen, bin ich guter Dinge.“ Da die zuletzt verhinderten Marcel Wenning, Marcel Vollenbroeker und Fabian Bultbrüne allesamt wieder zur Verfügung stehen, fehlt lediglich Tim Heinrich. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6943865?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
Nachrichten-Ticker