Fußball: Kreisliga B Steinfurt
Matellia Metelen holpert sich zum Sieg

Metelen -

Das Gute vorweg: Die Matellia aus Metelen bleibt auch über das Wochenende hinaus Spitzenreiter der Kreisliga B 2. Dafür sorgte ein 2:1-Sieg im vorgezogenen Punktspiel gegen SuS Neuenkirchen IV. Zufrieden war Trainer Thomas Dauwe aber nicht.

Samstag, 28.09.2019, 14:42 Uhr
Adrias Zenuni (l.) erzielte das ganz wichtige 1:1.
Adrias Zenuni (l.) erzielte das ganz wichtige 1:1. Foto: Angelika Hoof

Der FC Matellia Metelen hat seine Tabellenführung in der Kreisliga B 2 mit einem 2:1 (0:1)-Heimsieg über SuS Neuenkirchen IV ausgebaut. Trotzdem war Trainer Thomas Dauwe nicht richtig glücklich: „Das Ergebnis ist verdient. Trotzdem war es die schlechteste Leistung von uns in dieser Saison.“

Zwar erarbeitete sich seine Elf ein klares Chancenplus – unter anderem trafen Christopher Viefhues und Johannes Kippelt den Pfosten – , doch irgendwie wirkte die Matellia nicht richtig wach, zumal das frühe 1:0 durch Nico Flüthmann (5.) den Gästen in die Karten spielte.

In der Kabine musste Dauwe ein bisschen lauter werden: „Mit diesen Abendspielen unter der Woche ist das auch immer ein echter Mist. Uns ist es nicht gelungen, die Arbeit rechtzeitig aus den Kitteln zu schütteln. Da war der Gegner, der richtig unbequem zu bespielen war, weiter.“

Seine klare Ansage kam einem Weckruf gleich, denn nur fünf Minuten nach dem Wiederbeginn glich Adrias Zenuni aus. 120 Sekunden später gelang Lennart Van De Velde nach Vorlage von Kippelt das 2:1.

„Leider haben wir nach dem Führungstreffer auf Verteidigen umgestellt, statt weiter nach vorne zu spielen“, kritisierte Dauwe. Auf den Ausgang der Partie hatte das aber keine Wirkung – am Ende stand der siebte Matellia-Sieg im achten Punktspiel fest.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6963306?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
Inklusion an Gymnasien: Intransparenz ärgert Eltern
Am Schillergymnasium werden bereits seit acht Jahren Kinder mit Förderbedarf im Zuge der Inklusion unterrichtet, hier ein Foto aus dem Unterricht des ersten Jahrgangs.
Nachrichten-Ticker