Fußball: Kreisliga B Steinfurt
Matellia Metelen: Knallharte Auslese in der B-Liga

Metelen -

Fußballerisch so ein bisschen Überflieger, mit dem Mundwerk aber bodenständig: Beim B-Liga-Tabellenführer Matellia Metelen hebt vor dem Punktspiel beim SV Wilmsberg II keiner ab. Dazu passen die Aussagen vom Trainer: „Wir wollen die drei Punkte, haben aber Respekt vor dem Gegner.“

Freitag, 04.10.2019, 13:32 Uhr
Marian Meiring ist nach seinem Rippenbruch wieder da.
Marian Meiring ist nach seinem Rippenbruch wieder da. Foto: Piccin

Der Platz an der Mühle lässt keinen technisch anspruchsvollen Fußball zu. Diesen Standpunkt vertritt Matellia Metelens Trainer Thomas Dauwe vor der Partie bei der Wilmsberger Reserve: „Von daher spricht nichts dagegen, auch mal schnörkellos nach vorne auf unsere schnellen Spitzen zu spielen.“

Personell stehen die Metelener laut ihrem Trainer „stramm im Futter“. Will heißen: Beim Abschlusstraining waren 22 Mann. Darunter Marian Meiring und Daniel Ernsting, die nach überstandenen Verletzungen wieder einen Platz im Kader einnehmen. Lediglich Ersatztorhüter Andreas Stadler fehlt, für ihn rückt Johannes ­Stücker aus der Zweitvertretung hoch.

„Bei allem Respekt, den ich vor den Wilmsbergern habe, wir müssen da drei Punkte holen. Ein Unentschieden hier oder da – und dann hast du dich erstmal aus der Spitzengruppe verabschiedet“, weiß Dauwe, dass das B-Liga-Titelrennen eine knallharte Auslese sein kann.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6977829?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
Traktoren-Korso bremst am Dienstag den Verkehr aus
Bereits im April 2019 demonstrierten Landwirte aus dem Münsterland mit ihren Traktoren in Münster. 
Nachrichten-Ticker