Fußball: Testspiel
Matellia Metelen besiegt Westfalia Leer

Einen rundum gelungenen Auftritt legten die B-Liga-Fußballer des FC Matellia Metelen im Test gegen Westfalia Leer hin. Mit 3:2 (2:1) besiegten sie den eine Klasse höher beheimateten Nachbarn. Trainer Thomas Dauwe sparte deshalb auch nicht mit Lob. Am Samstag steht für die Metelener das vereinsinterne Hallenturnier auf dem Programm.

Freitag, 24.01.2020, 13:14 Uhr aktualisiert: 26.01.2020, 12:48 Uhr
Christopher Viefhues war an Donnerstag der erste Torschütze der Partie.
Christopher Viefhues war an Donnerstag der erste Torschütze der Partie. Foto: Alex Piccin

Mehr als zufrieden zeigte sich Matellia Metelens Trainer Thomas Dauwe von dem, was sein Team im Test gegen Westfalia Leer ablieferte. Mit 3:2 gewann der B-Ligist gegen die klassenhöheren Gäste. Christopher Vief­hues (4.), Adrias Zenuni (30.) und Damian Möllers (62.) hießen die Torschützen Metelen. Für die Leerer trafen Pascal Iger (13.) und Max Joormann (80.). „Ich denke, dass die richtige Mannschaft gewonnen hat“, freute sich Dauwe über einen engagierten und fußballerisch ansehnlichen Auftritt seiner Truppe. 19 Akteure konnte der Coach aufbieten. Einziges Manko bleibt die Chancenverwertung. „Ich lasse die Jungs im Training sich ja schon die Füße blutig schießen, aber das hilft anscheinend nicht“, rätselte Dauwe über die Schwächen im Abschluss. -mab-

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7215184?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
Rechtsanwalt aus Münster: „Windenergie-Ausbau verfassungswidrig“
Norbert Große Hündfeld hält den Ausbau der Windenergie für verfassungswidrig, hier das
Nachrichten-Ticker