Hallenfußball: Volksbank-Cup des FSV Ochtrup
Der VfL Wolfsburg gewinnt den Volksbank-Cup in Ochtrup

Ochtrup -

Zum 40. Mal fand am Samstag der Volksbank-Cup in Ochtrup statt – zum dritten Mal holten sich die U-15-Fußballer des VfL Wolfsburg den Titel. In einem hochdramatischen Finale besiegte der Vorjahressieger den MSV Duisburg mit 5:3 nach Neunmeterschießen. Der gastgebende FSV beendete den Wettbewerb auf Platz 16, schrieb aber dennoch Turniergeschichte. Texte und eine große Bilderstrecke erzählen die Geschichte des Wettbewerbs, der erstmals im neuen Sportleistungszentrum „SportWerk“ ausgetragen wurde. Von Marc Brenzel
Sonntag, 26.01.2020, 13:30 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 26.01.2020, 13:30 Uhr
Die U 15 des VfL Wolfsburg hat sich erneut die Ochtruper Hallenkrone aufgesetzt. Im Endspiel besiegte der Nachwuchs des Bundesligisten den MSV Duisburg mit 5:3 nach Neunmeterschießen.
Die U 15 des VfL Wolfsburg hat sich erneut die Ochtruper Hallenkrone aufgesetzt. Im Endspiel besiegte der Nachwuchs des Bundesligisten den MSV Duisburg mit 5:3 nach Neunmeterschießen. Foto: Thomas Strack
Zum zweiten Mal in Folge und zum insgesamt dritten Mal haben die U-15-Fußballer des VfL Wolfsburg den Volksbank-Cup in Och­trup gewonnen. Im einem hochdramatischen Endspiel besiegte der Titelverteidiger den MSV Duisburg mit 5:3 (3:3, 2:0) nach Neunmeterschießen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7218199?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
Viele Tote in Hanau, mutmaßlicher Schütze tot
Mittlerweile ist auch das SEK vor Ort.
Nachrichten-Ticker