Lokalsport Münster
0:4 macht Fortuna ratlos

Sonntag, 14.11.2010, 17:11 Uhr

Münster - Der BSV Fortuna Münster hat eine große Chance verpasst, durch einen Heimerfolg die Abstiegsränge zu verlassen. Dabei waren die Voraussetzungen verheißungsvoll, stand dem Frauen-Westfalenligisten zum ersten Mal der komplette Kader zur Verfügung. „Doch der Schuss ist trotz Bestbesetzung nach hinten losgegangen. Hier herrscht Ratlosigkeit“, gab es mit dem 0:4 (0:2) gegen den VfL Bochum 2 nicht nur für Trainer Ralf Laukötter ein böses Erwachen. Während die Gäste jede Chance nutzten, präsentierte der BSV Fortuna ein Kontrastprogramm. „Wir haben nichts hinbekommen“, gestand Laukötter. Glenski vor sowie Möller und Hekkens nach der Pause vergaben. Anders die Gäste, die in der 32. und 45. Minute trafen, ehe sie (55. und 90.) nachlegten. Zu allem Überfluss schied Katja Laukötter vor dem 0:1 mit Verdacht auf Bänderriss aus.

BSV Fortuna: Scollie - Angsmann, Rapphold, Möller, Faupel (46. Brouwer) - Dedens, Laukötter (33. Hekkens) - Borghoff, Bruns, Glenski (70. Roring) - Hester.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/268851?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F719372%2F719374%2F
Nachrichten-Ticker