Lokalsport Münster
Fortuna kämpferisch

Freitag, 08.04.2011, 18:04 Uhr

Münster - Im Hinspiel bei Concordia Flaesheim zeigte sich Frauen-Fußball-Westfalenligist Fortuna Münster trotz der 0:3-Niederlage von einer guten Seite. Und die wollen die Münsteranerinnen auch im Heimspiel am Sonntag (15 Uhr) erneut zeigen - allerdings garniert mit einem positiven Ergebnis. „Wenn wir die Leistung aus dem Spiel gegen Ostbevern wiederholen, können wir Flaesheim schlagen“, sagt Trainer Ralf Laukötter vor der Partie gegen den Tabellenvierten. Hoffnung gibt ihm, dass zum einen bei Viktoria Flaesheim (seit zwei Monaten ohne Sieg) ein Umbruch - inklusive Trainerwechsel - stattgefunden hat. Und dass bei Fortuna bis auf Laura Glenzki alle Frauen an Bord sind. Und die haben „den festen Willen, einen guten Eindruck zu hinterlassen“, schildert Laukötter.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/245339?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F719345%2F719364%2F
Nachrichten-Ticker