Fußball: Preußen starten ins Trainingslager
Reisinger fliegt als Gast mit nach Spanien

Münster -

Am Freitag geht der Flieger von Düsseldorf nach Malaga. Die Preußen schlagen ihr Trainingslager an der Costa del Sol auf. Mit an Bord ist auch Stefan Reisinger, der erneut als Gast am Training teilnimmt. Marcel Avdic hat sich derweil verabschiedet.

Donnerstag, 15.01.2015, 20:01 Uhr

Preußen-Trainer Ralf Loose leitet ab Freitag in Spanien die Einheiten der Preußen.
Preußen-Trainer Ralf Loose leitet ab Freitag in Spanien die Einheiten der Preußen. Foto: Jürgen Peperhowe

Die Preußen haben ihre Koffer gepackt, am Freitag geht es ab in den Süden, das Trainingslager von Estepona wartet. Damit beginnt die heiße Phase der Vorbereitung auf den Punktspielstart am 1. Februar (Sonntag) mit der Heimpartie gegen Dynamo Dresden .

„Auf den ersten Blick ist das bisher alles nicht ganz optimal, aber kurzfristig dürften sich die meisten jetzt noch angeschlagenen Spieler zurückmelden“, sagt Trainer Ralf Loose .

Er nimmt 25 Spieler, darunter drei Torleute, mit nach Spanien . Positiv war die Bilanz nach der Leistungsdiagnostik zum Trainingsstart: „Der Laktattest ist sehr gut ausgefallen, viele Spieler haben sich verbessert.“ Looses Lob galt dabei auch Simon Scherder und Amaury Bischoff, die ihre Werte deutlich angehoben hätten. Jahrgangsbester wie immer: Kapitän Jens Truckenbrod, sein Motor läuft unbeirrbar.

►  Trainingsgast 1: Stefan Reisinger wird die einwöchige Maßnahme begleiten. Der 33 Jahre alte Angreifer, wie bekannt vertreten durch Preußen-Präsident und Rechtsanwalt Dr. Marco de Angelis, hat in erster Instanz den Rechtsstreit gegen seinen bisherigen Arbeitgeber 1. FC Saarbrücken gewonnen. Reisinger wurde fristlos gekündigt, sein Vertrag als Spieler läuft aber noch bis Sommer 2016, zudem besitzt er einen Anschlusskontrakt im Management-Bereich – die Einigung mit dem Regionalligisten steht noch aus. Andererseits ist das kein Hindernis, als Trainingsgast beim SCP oder wie zuletzt unter Norbert Meier bei Drittliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld mitzumischen. „Das ist völlig ergebnisoffen“, sagt de Angelis über Reisinger. Man schaue sich an, wie der in 305 Bundesliga-Partien erprobte Reisinger die jetzt längere Spielpause verdaut habe. Zudem müsse man eine etwaige Einigung mit Saarbrücken abwarten.

►  Trainingsgast 2: Mit Stefan Kaldewey fährt ein Mittelfeldspieler aus der U-23-Auswahl der Preußen mit.

►  Trainingsgast 3: Testspieler Marcel Avdic hat am Donnerstag ein letztes Mal beim SCP mittrainiert. „Alles okay, das war in Ordnung. Wir halten uns eine Entscheidung offen“, sagt Sportvorstand Carsten Gockel über den 23 Jahre alten Mittelfeldspieler.

►  Erkrankt: Marcus Piossek musste wegen eines Infektes eine Trainingspause einlegen. Amaury Bischoff und Erik Zenga (beide Bänder-Blessuren) wird fest im Trainingslager gerechnet.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3003180?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F4847458%2F4847475%2F
Neuer Plan gegen alte Probleme
Viele Klinikärzte fühlen sich überlastet. Dazu trägt auch der Fachkräftemangel an deutschen Krankenhäusern bei.
Nachrichten-Ticker