Fußball: Testspiel gegen den SC Freiburg
Preußen unterliegen Bundesligist mit 1:4

Münster -

Den ersten Test im Trainingslager in Spanien verlor der SC Preußen am Sonntagmorgen gegen den SC Freiburg mit 1:4 (0:3). Amaury Bischoff gelang der Ehrentreffer. Trainer Ralf Loose war mit dem Auftritt durchaus einverstanden.

Sonntag, 18.01.2015, 13:01 Uhr

Amaury Bischoff (r.) traf zum 1:3.
Amaury Bischoff (r.) traf zum 1:3. Foto: Jürgen Peperhowe

Im strömenden Regen verlor der SC Preußen seinen ersten Test im Trainingslager mit 1:4 (0:3) gegen den SC Freiburg . Der Bundesligist ließ den Münsteranern mit einer bissigen Spielweise auf der Anlage Sotogrande wenig Raum. Coach Ralf Loose war dennoch nicht unzufrieden. „Es war eine gute Einheit, in der wir an unsere Leistungsgrenze gehen mussten. Gerade im ersten Durchgang hat man aber einen Klassenunterschied gesehen.“

Mit einem Doppelpack brachte Florian Kath die Breisgauer früh in Führung (6./12.). Noch vor der Pause erhöhte Jonathan Schmid auf 3:0 (36.). Direkt nach dem Seitenwechsel schlug dann aber Amaury Bischoff zu und brachte den SCP auf 1:3 heran (47.). Marcus Sorg erzielte schließlich den Endstand für den Sportclub (55.).

SCP : Schulze Niehues (46. Masuch) - Berzel (84. Röhe), Scherder (46. Schmidt), Heitmeier (46. Pischorn), Hergesell - Bischoff (84. Kaldewey), Truckenbrod - Siegert (46. Riedel), Piossek (46. Krohne), Kara - Reichwein (46. Reisinger)

Tore : 1:0 Kath (6.), 2:0 Kath (12.), 3:0 Schmid (36.), 3:1 Bischoff (47.), 4:1 Sorg (55.)

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3008295?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F4847458%2F4847475%2F
Viel Aufwand für Menschen mit Behinderung und Angehörige
Die Arbeit macht ihm Spaß: Seit 25 Jahren arbeitet Klaus-Peter Bomba in der Schreinerei der Freckenhorster Werkstätten des Caritas-Kreisverbandes in Warendorf.
Nachrichten-Ticker