Schnappschüsse
Die Sportfotos der Woche

Münsterland -

Wenn Mammuts und Habichte sich auf dem Platz sportlich duellieren, Fußballspieler mit einer Schnapszahl zu kämpfen haben und ein Schiedsrichter sich selbst vorübergehend aus dem Spiel nimmt - dann zücken unsere Sport-Fotografen ihre Kamera und halten die bemerkenswerten und sehenswerten Momente des Sport-Geschehens im Bild fest.

Dienstag, 02.05.2017, 16:05 Uhr

Schnappschüsse : Die Sportfotos der Woche
Blackhawks Münster vs. Münster Mammuts -- am Ende machte der Habicht das Rennen. Foto: Peter Leßmann

In Münster kam es zur besagten tierischen Begegnung, ebenfalls in der Domstadt standen zudem andere "Vögel" im Mittelpunkt: Die Adlerträger des SC Preußen Münster feierten den 111. Vereins-Geburtstag. Aber auch ein Fußball-Trainer in der "Wildnis" sowie würdevolle Kutschenfahrer entgingen unseren Fotografen nicht. Die Bilder des Wochenendes:

Die Sportfotos der Woche aus dem Münsterland (17. KW)

1/21
  • 111. Geburtstag im Preußenstadion. Nach dem Anpfiff mussten die Spieler noch die Schnapszahl in die richtige Reihenfolge bringen.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Füße hoch und Füße lang: Die Ersatzspieler von Eintracht Ahaus sind während des Spiels beim VfL Senden vollkommen tiefenentspannt.

    Foto: Ralf Aumüller
  • Haltung, Anmut, Würde - beim Fahrtrunier des RuFV St. Martin Greven-Bockholt zeigten die Teilnehmer der Dressur teils ausgefallene Kostüme.

    Foto: Markus Lehmann
  • Die Unparteiischen haben ihre Arbeit getan, während Preußen Münsters A-Junioren-Kapitän Mike Jordan nach Spielende auf Ursachenforschung geht. Wo ist der Wurm, der am Sonntag im Spiel war?

    Foto: Peter Leßmann
  • Eine undankbare Aufgabe: Stürmer Rabah Abed vom VfL Senden und Torwart Marc Lüdiger von Eintracht Ahaus müssen den Kleinen klarmachen, dass sie während der Landesliga-Partie nicht in der Sprunggrube spielen dürfen - zu ihrer eigenen Sicherheit.

    Foto: Ralf Aumüller
  • Warum sagen die Springreiter eigentlich zum Hindernisparcours Stangenwald? Das Foto verdeutlicht es.

    Foto: Johannes Oetz
  • Blackhawks Münster vs. Münster Mammuts - am Ende machte der Habicht das Rennen.

    Foto: Peter Leßmann
  • Ausgestorben sind die Münster Mammuts nicht, aber verloren haben sie. Obwohl sich die Defense-Reihe komplett bis zum Kopf eingegraben hatte.

    Foto: Peter Leßmann
  • Kann auch schon mal vorkommen: Schiedsrichter Norbert Buss aus Metelen musste sich während der Partie Altenrheine gegen Wilmsberg die Schuhe zubinden.

    Foto: Günter Saborowski
  • Voll auf die Zwölf: Björn Wiegers, Kreisläufer der Ahlener SG, geht imi Heimspiel gegen die HSG Lemgo 2 nicht gerade zimperlich zur Sache und räumt kurzerhand den gegnerischen Angreifer ab. Genutzt hat es nur bedingt: Den Sieg holten am Ende mit 36:33 die Gäste aus Ostwestfalen.

    Foto: René Penno
  • Platt wie eine Flunder waren die Teilnehmer der NRW-Landesmeisterschaft Sportaerobic in der Grevener Rönnehalle.

    Foto: Linda Steltenkamp
  • Ein hohes Verletzungsrisiko beim Springreiten hat Tobias Böcker. Der Hiltruper muss aber nicht vor den Hindernissen aufpassen, sondern davor, sich nicht auf die Zunge zu beißen.

    Foto: Johannes Oetz
  • Jubeltraube: Sekunden später war von René Lindner überhaupt nichts mehr zu sehen. Kein Wunder: Ohne seinen Treffer in der 86. Minute wären die Ahlener wohl endgültig abgestiegen, nun können sie es in den verbleibenden drei Spielen immer noch schaffen.

    Foto: Marc Kreisel
  • Doppelter Huckepack: Als hätten sie bei Rot-Weiß Ahlen nicht schon am Abstiegskampf schwer genug zu tragen... Nach seinem Siegtreffer im Regionalliga-Spiel gegen Schalkes U23 musste René Lindner auch noch seine begeisterten Teamkameraden Rouven Meschede und Tim Kallenbach schultern.

    Foto: Marc Kreisel
  • Wie einst Kaiser Franz Beckenbauer: Cihan Tasdelen, Trainer des A-Junioren-Bundesligisten Preußen Münster, suchte nach dem Spiel Ruhe und Abstand. Allerdings aus eher unerfreulichem Anlass: Die 2:3-Niederlage gegen Fortuna Düsseldorf bringt sein Team in Abstiegsnot. Der Trainer begutachtete im Anschluss den angerichteten Flurschaden.

    Foto: Peter Leßmann
  • „Preußen Münster -- bleib so wie du bist“, wünschten die Fans ihrem Club zum Geburtstag. Allerdings nicht, wie du bist -- zumindest die Liga dürfte mittelfristig gewechselt werden, über den Spielort muss auch noch gesprochen werden.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • He, Augen auf. Verena Struck vom SV Langenhorst spricht ihre Mitspielerinnen auch beim Einwurf mal laut an.

    Foto: Thomas Strack
  • Das musste mal gesagt werden: Nettigkeiten tauschen die beiden hier nicht aus. Schiri Norbert Buss gemahnt Wilmsbergs Trainer Christof Brüggemann, sich mit seiner Kritik zurück zu halten.

    Foto: Günter Saborowski
  • So sieht das also aus Sicht eines Torhüters aus, wenn der Stürmer blank vor einem steht. Bernd Lakenbrink (SC Greven 09) hat in dieser Szene übringens nicht getroffen.

    Foto: Ulrich Schaper
  • Ich weiß, wo Du bist! Sportfotografen müssen ihr Ziel immer gut vor der Linse haben. Manchmal ist es hilfreich, wenn auch die Akteure wissen, wo der Fotograf gerade steckt. Sportsoldatin Claire-Louise Averkorn etwa hat WN-Sportfotograf Johannes Oetz auf der Siegerrunde erblickt und grüßt freundlich.

    Foto: Johannes Oetz
  • Auch in der Kreisliga wird ab und zu - wie hier Jan Bröker (r.) - mit der Hacke gespielt.

    Foto: Jan Gudorf
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4805563?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F4847441%2F4972365%2F
Billerbecks Klage abgewiesen: Bahn muss Brücke nicht sanieren
Die Brücke in der Billerbecker Bauerschaft Bockelsdorf will keiner haben. Sie ist dringend sanierungsbedürftig.
Nachrichten-Ticker