Volleyball: Frauen-Bundesliga
USC-Angreiferin Vanjak steht vor ihrem Länderspiel-Debüt

Münster -

Über 8000 Kilometer liegen zwischen Münster und Suwon – eine stattliche Distanz, die Ivana Vanjak aber gerne bewältigt. In der südkoreanischen Metropole wird die Angreiferin des USC Münster ihr Länderspiel-Debüt feiern. Mit etwas Verspätung.

Freitag, 18.05.2018, 15:42 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 18.05.2018, 14:22 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 18.05.2018, 15:42 Uhr
Ivana Vanjak steht vor ihrem Länderspiel-Debüt.
Ivana Vanjak steht vor ihrem Länderspiel-Debüt. Foto: Jürgen Peperhowe

Mit einer 1:3-Niederlage gegen Japan haben die deutschen Volleyballerinnen die erste Station der neu geschaffenen Nationenliga abgeschlossen. In Brasilien bezwang die DVV-Auswahl zunächst überraschend den Gastgeber, danach wurde ein 0:3 gegen Serbien notiert. In der zweiten Turnierwoche, die in Südkorea ausgetragen wird, bekommt die DVV-Auswahl nun Zuwachs aus Münster.

An diesem Samstag macht sich USC-Außenangreiferin Ivana Vanjak auf den langen Weg nach Fernost. In der Millionen-Metropole Suwon nahe der Hauptstadt Seoul wird die bald 23-Jährige ihr erstes Länderspiel für Deutschland bestreiten.

Vanjak, die in Frankfurt/Main geboren wurde und kroatische Wurzeln hat, stieß im vergangenen Sommer nach einem mehrjährigen College-Aufenthalt in den USA zum USC. In Münster war sie Leistungsträgerin. Bundestrainer Felix Koslowski wurde auf sie aufmerksam, er lud sie zu einem Lehrgang ein, dann folgte die Nominierung für die Nationen-Serie.

Weiter nach Thailand

Ursprünglich sollte Vanjak schon in Brasilien zum Aufgebot gehören. Gesundheitliche Probleme nach einer notwendigen Impfung zwangen die Spielerin zu einer kleinen Pause. Nun endlich beginnt das Abenteuer Nationalmannschaft für die hellwache Volleyballerin. Vanjak zählt auch beim dritten Turnier in Thailand zum Aufgebot, danach wird die Serie in Europa fortgesetzt – zunächst in Polen, später in Stuttgart.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5749076?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Sturm über Teilen von Deutschland
Nass, kalt, windig: Sturm über Teilen von Deutschland
Nachrichten-Ticker