Reiten: Turnier in Spanien
Ulrike Bruns feiert erste Erfolge

Münster -

Einem echten Belastungstest unterzieht sich Ulrike Bruns. Die Springreiterin aus Nienberge nimmt an einem vierwöchigen Turnier in Spanien teil. Erste Erfolge hat sie bereits errungen.

Montag, 08.10.2018, 17:54 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 08.10.2018, 17:54 Uhr
Zwei Mal führte die Nienberger Reiterin Ulrike Bruns mit ihrem Pferd Coco Malou im spanischen Oliva bei der „Mediterranean Equestrian Tour“ die Ehrenrunde an.
Zwei Mal führte die Nienberger Reiterin Ulrike Bruns mit ihrem Pferd Coco Malou im spanischen Oliva bei der „Mediterranean Equestrian Tour“ die Ehrenrunde an. Foto: Georg Bruns

Mit vier Pferden ist das Team der Nienberger Reiterin Ulrike Bruns ist spanische Oliva zur „Mediterranean Equestrian Tour“ gefahren. Rund 300 Reiter und 800 Pferde aus über 30 Ländern treffen sich dort, um über vier Wochen ihr Können unter Beweis zu stellen. „Zwei Tage konnten sich die Pferde dort an das hochsommerliche Klima gewöhnen“, berichtet Georg Bruns , Vater der Reiterin.

Gleich zum Auftakt des Turniers feierte Ulrike Bruns mit ihrer sechsjährigen Stute Coco Malou einen Sieg auf der Youngster-Tour. Am zweiten Tag gewann das Paar erneut. „So kann es weitergehen“, ist Ulrike Bruns zuversichtlich. Auch wenn die Konkurrenz stark ist, in den Starterlisten sind unter anderem der Brite Ben Maher und Meredith Michaels-Beerbaum zu finden.

Und so ging es weiter. Mit Gin Fizz ritt Bruns am Donnerstag hinter der Engländerin Jane Annett und der US-Amerikanerin Sophie Gracida in einem Springen der schweren Klasse auf Platz drei. Tags drauf durfte die Münsteranerin mit Gin Fizz in der Siegerehrung wieder vorne reiten, im Sattel von Cinderella kam sie auf Rang sechs. Mit dieser Stute gab es zudem noch einen vierten Platz in einem 1,30-Meter-Springen. Im Sattel von Talent Charboniere holte die junge Amazone noch den zweiten Platz im Springen der sogenannten „Gold Tour“.

„Kein schlechter Start in die erste Turnierwoche“, resümierte Georg Bruns. Auch die Reiterin ist zuversichtlich, dass noch ein paar Platzierungen dazukommen. Für die Pferde ist der Ausflug nach Spanien nicht nur sportlicher Natur, wenn es der Turnierplan erlaubt, unternimmt Ulrike Bruns auch Ausritte an den Strand.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6109894?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Nachrichten-Ticker