Fußball: Bezirksliga
BW Aasee überzeugt, verliert aber in Wettringen

Münster -

Trotz einer gerade in der ersten Hälfte hammerstarken Leistung verlor BW Aasee seine Partie bei Vorwärts Wettringen mit 2:3. Vereinzelte individuelle Fehler brachten die zuletzt drei Mal siegreichen Münsteraner am Ende um den Erfolg.

Sonntag, 28.10.2018, 19:32 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 28.10.2018, 19:32 Uhr
Daniel Bartelink und BW Aasee verloren in Wettringen. 
Daniel Bartelink und BW Aasee verloren in Wettringen.  Foto: Ralf Aumüller

Eine richtig gute Auswärtspartie brachte BW Aasee keine Punkte. Nach drei Siegen am Stück kassierten die Münsteraner bei Vorwärts Wettringen ein 2:3 (0:0). Doch Trainer Matthias Gerigk war voll des Lobes: „Wir haben uns super präsentiert, vor der Pause giftig gespielt und nichts zugelassen.“ Ein Missverständnis zwischen Julian Stiens , Joshua Roth und Keeper Valentin Schulz ermöglichte den nun anlaufenden Gastgebern aber das 1:0 durch Nils Bussmann (62.). Maximilian Weitzel antwortete mit einem akrobatischen Kopfball im Rückwärtsfallen (73.), Wettringens Alexander Witthake machte kurz darauf das 2:1 per Sonntagsschuss (77.), ein Schulz-Fehler verhalf Florian Kappelhoff-Rickert zum 3:1 (90.+2). Christian Hülsmeiers 2:3 nach Maik Dombrowas Flanke kam zu spät (90.+3). BWA: Schulz – Kampschulte, Andro (85. Brüninghoff), Stiens, Roth – Dombrowa, Weitzel, Sprenger (78. Hülsmeier), Steur, Bartelink – Runge

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6151863?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Feuerwehr löscht Brand in Fachwerkhaus
Einsatz an der Nordenmauer 17: Rauch stieg am Dienstagabend aus dem alten Fachwerkhaus empor.
Nachrichten-Ticker