Handball: Verbandsliga Frauen
Punkte, Pizza und die Post geht ab – Westfalia schlägt Coesfeld

Münster -

Westfalia Kinderhaus bleibt dran an der Tabellenspitze. Das Heimspiel gegen Eintracht Coesfeld, mithin auch als „Derby“ bezeichnet gewannen die Damen mit 24:19. Und das obwohl sie zu Beginn einige Probleme hatten. Am Ende wurde aber gefeiert.

Sonntag, 10.02.2019, 14:30 Uhr
Anna Klapdor war beste Westfalia-Torschützin.
Anna Klapdor war beste Westfalia-Torschützin. Foto: Riemenschneider

Zuerst die Punkte, dann Pizza und Pils, schließlich die Kabinenfete. Spaß am Samstagabend bei Westfalia Kinderhaus . Weil vier Mannschaften im Einsatz sind, hat die Abteilung sich spontan für einen gemeinsamen Abend entschieden. Vom Förderverein gesponsert, von den Spielern ausgerichtet. „Jedes Team ist für eine Kabine verantwortlich. Und allen Aktiven ist es freigestellt, wo sie denn feiern wollen.“ Für Trainer Florian Ostendorf kann der Abend beginnen, denn seine Truppe hat sich soeben zwei wichtige Punkte im Meisterschaftskampf der Frauen-Verbandsliga gesichert.

Dabei ist der Start ziemlich holprig, der Gegner Eintracht Coesfeld ziemlich stark. Aber am Ende hat dann doch die Westfalia das bessere Ende für sich. Nach 8:11 zur Pause heißt es letztlich 24:19 für Kinderhaus.

Der erste Abschnitt macht noch keine Hoffnung, dass die Stimmung am Abend stimmt. Denn der Gegner hat mehr vom Spiel, liegt immer vorn und darf beim Pausentee vom Sieg träumen. Aber Westfalia kommt danach so richtig auf Touren, gleicht nach 40 Minuten (13:13) aus, zieht davon und siegt souverän. Garant des Erfolges ist Torhüterin Anja Westbeld, die ihr bestes Saisonspiel macht. Und natürlich die Tatsache, dass alle anderen abends gut gelaunt feiern wollen. Tore: Klapdor (6), Enders, Glage (je 5), Müller-Deile (3), Hardeweg (2/2), Plett, Schwarz, Wokittel (je 1)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6381449?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Zwei Unfälle mit Betrunkenen ohne Führerschein – ein Schwerverletzter
Polizeieinsätze am Freitagabend: Zwei Unfälle mit Betrunkenen ohne Führerschein – ein Schwerverletzter
Nachrichten-Ticker