Reiten: Sommerturnier
2000 Starts und 620 Teilnehmer in Roxel

Münster -

Die Anzahl der Meldungen kann sich schon mal sehen lassen. Etwa 2000 Starts, verteilt auf 620 Reiter, erwartet der RV Roxel an diesem Wochenende bei seinem Sommerturnier. Auch ein Doppelsieger aus dem Vorjahr ist wieder dabei.

Mittwoch, 10.07.2019, 16:36 Uhr aktualisiert: 10.07.2019, 21:16 Uhr
Markus Merschformann gewann im Vorjahr. 
Markus Merschformann gewann im Vorjahr.  Foto: Wilfried Hiegemann

Das Nennungsergebnis liegt wie im Vorjahr bei knapp 2000 Starplätzen, die etwa 620 Reiter einnehmen wollen – und es verdeutlicht, dass das Reit- und Springturnier des RV Roxel hoch in der Gunst steht. „Damit sind wir zufrieden, es sieht wieder ganz gut aus“, sagt der Vereinsvorsitzende Christian Gäher.

Bereits am Donnerstag um 15 Uhr geht es mit der ersten der 37 Prüfungen los, zu denen etwa der Junior-Cup der TG Baumberge oder erstmals eine Qualifikation zum Regio-Masters gehören. Als Höhepunkte stehen im Vier eck zwei S-Prüfungen (Samstag, 18.30 Uhr, für Amateure und Sonntag, 14 Uhr) auf dem reichhaltigen Programm. Im Parcours sind unter anderem Jens Baackmann, Gerrit und Max Nieberg, Marie und Philipp Schulze Topphoff, Hans-Thorben Rüder oder Markus Merschformann dabei, der im Vorjahr in Roxel beide schweren Springprüfungen (Samstag, 16 Uhr und Sonntag, 15 Uhr, mit Stechen) gewann.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6768181?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Roller-Flotte wächst: 150 neue E-Scooter für Münster
E-Scooter gehören in Münster seit einem Monat zum Stadtbild. Es wird erwartet, dass ihre Zahl noch deutlich steigt.
Nachrichten-Ticker