Finals 2019 n Berlin
Ibrahim boxt um den Titel

Münster -

Desiree Wever schwamm bei den Deutschen Meisterschaften in das A-Finale über 100 Meter Brust und wurde Achte. Boxer Tarik Ibrahim (BC Münster 23) darf er in der Klasse bis 57 kg am Samstag auf den Titel hoffen. Zalgaj Laghmani (Boxzentrum Münster/bis 63 kg) gewann DM-Bronze und schied aus.

Freitag, 02.08.2019, 20:52 Uhr aktualisiert: 02.08.2019, 20:54 Uhr
Platz acht im A-Finale der Deutschen Meisterschaften über 100 Meter Brust: Desiree Wever von der SGS Münster.
Platz acht im A-Finale der Deutschen Meisterschaften über 100 Meter Brust: Desiree Wever von der SGS Münster. Foto: Peter Leßmann

Eigentlich hatte Trainer Farid Vatanparast mit mehr Medaillen sowie vielleicht auch der einen oder anderen Finalteilnahme gerechnet. Doch von den sechs Athleten aus dem Boxzentrum Münster sicherte sich einzig Zalgaj Laghmani (bis 63 kg) durch das Erreichen des Halbfinals die Bronzemedaille. Gegen den Berliner Saeed Oman (Spandau) unterlag Laghmani mit 0:5 Richterstimmen.

Dagegen steht Tarik Ibrahim vom BC Münster 23 im Finale der Klasse bis 57 kg. Er besiegte im Halbfinale Umar Bajwa knapp mit 3:2 Richterstimmen. Ibrahim, der zuletzt immer in der Klasse bis 52 kg angetreten war, wird am Samstag gegen Omar El Hag (Berliner TSC) antreten. In seiner Ecke wird dann sein Heimtrainer Gregory Tolkewitz stehen.

Den Auftakt in die Deutschen Meisterschaften gestaltete SG-Schwimmerin Desiree Wever in Berlin ausgesprochen gut. Über 100 Meter Brust schwamm die 25-Jährige in 1:11,25 Minuten als Siebte überraschend ins Finale am Nachmittag. „Mega-cool“ fand ihr Trainer Jens Okunneck die Vorlauf-Leistung der Schwimmerin, die ihre Bestzeit vom Titelgewinn bei den Westfalenmeisterschaften in diesem Jahr um rund fünf Zehntelsekunden verbesserte. „Mit dem B-Finale hatten wir insgeheim gerechnet, das Erreichen des A-Finals kommt etwas überraschend“, sagte Okunneck, der seinen Schützling über die 200 Meter Brust am Sonntag „eher auf dem Zettel“ hatte. Im Endlauf am Nachmittag kam Wever dann nicht mehr an ihre am Morgen geschwommene Zeit heran und schlug als Achte in 1:11,48 Minuten an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6823755?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Parkhausbrand am Flughafen - Sorge am Urlaubsstrand
Feuer am Flughafen Münster/Osnabrück: Parkhausbrand am Flughafen - Sorge am Urlaubsstrand
Nachrichten-Ticker