Fußball: A-Junioren-Bundesliga
Preußen kassieren in Bielefeld schon die dritte Pleite im dritten Saisonspiel

Münster -

Für die A-Junioren des SC Preußen ist der Saisonstart spätestens nach der 1:3-Niederlage bei Arminia Bielefeld missglückt. Drei Spiele, drei Niederlagen – da macht sich auch Trainer Arne Barez so seine Gedanken, zumal auch diese Schlappe verdient war.

Mittwoch, 21.08.2019, 22:00 Uhr aktualisiert: 22.08.2019, 17:00 Uhr
Dario Markovski und der SCP unterlagen erneut. 
Dario Markovski und der SCP unterlagen erneut.  Foto: Peter Leßmann

Die Anzeichen verdichten sich, dass die U 19 des SC Preußen vor einer schweren Saison steht. Auch die dritte Partie binnen zehn Tagen ging verloren, was null Punkte und weiter den letzten Platz bedeutet. Mit 1:3 (1:2) verloren die Jungadler bei Arminia Bielefeld . „Wir müssen uns individuell steigern, auch athletisch“, sagte Trainer Arne Barez . „Taktisch werden wir ebenfalls noch mal einige Dinge überdenken.“

Früh geriet der SCP nach einer eigenen Standardsituation und dem Konter der Hausherren durch Lukas Ayyildiz in Rückstand (4.). Nick Selutin (8.) und Dennis Probst (11.), der aus spitzem Winkel abzog statt quer zu legen, verpassten den Ausgleich. Kurz darauf erhöhte Akbar Tchadjobo nach einer Eins-gegen-eins-Szene, nach der Keeper Tom Breuers zu spät kam (15.). „Arminia war konsequent in der Chancenverwertung, wir hatten mit den Spitzen bei Schnittstellenbällen Probleme“, sagte Barez. Hoffnung brachte der Anschluss durch einen Elfmeter des selbst gefoulten Marvin Mika (45.).

Doch nach der Pause wurde der Gast kaum mehr torgefährlich und musste noch das 1:3 durch Tchadjobo nach einer ähnlichen Situation wie zuvor schlucken (56.). „Der Gegner war zwei Tore besser, das geht in Ordnung“, räumte Barez ein. SCP: Breuers – Humpert, Ter-Horst (57. Demirarslan), Michalak, Benjamins – Markovski, Busemann, Paenda (57. Heering) – Mika, Probst (88. Frieling), Selutin (69. Sinev)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6864947?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Aufhebung des Haftbefehls beantragt
Der Prozess gegen die drei Angeklagten, hier ein Foto vom Prozessauftakt, wurde am Mittwoch (18. September) am Landgericht fortgesetzt.
Nachrichten-Ticker