Boxen: Deutsche U-22-Meisterschaften
Boxzentrum hofft auf Medaille(n)

Münster -

Das Boxzentrum Münster schickt zwei seiner Kämpfer zu den Deutschen U-22-Meisterschaften nach Rostock. Dariusz Lassotta und Dilara Gökalan werden die heimischen Farben an der Ostsee vertreten.

Montag, 28.10.2019, 17:12 Uhr
Dariusz Lassotta (links) und  Trainer Engin Bereketoglu
Dariusz Lassotta (links) und  Trainer Engin Bereketoglu Foto: Boxzentrum Münster

Um 6 Uhr setzt sich der Tross am Dienstag in Bewegung. Das Ziel: Rostock. In der Hansestadt finden vom 29. Oktober bis zum 3. November die Deutschen Meisterschaften der U-22-Boxer statt. Aus dem Boxzentrum mit im Bulli: Superschwergewicht Dariusz Lassotta , aktuell bei 104 Kilogramm, und Dilara Gökalan (bis 60 Kilogramm). Deren Trainer Engin Bereketoglu traut beiden zu, sich ganz nach vorne zu boxen. „Sie stehen schon fast in der Pflicht, eine Medaille zu holen“, sagt er forsch.

Bereketoglu ist gleich in doppelter Funktion im Einsatz: als Verantwortlicher des heimischen BZ und als NRW-Coach. Er betreut sieben Kämpfer – und dreht am Morgen des Aufbruchs eine Schleife über Ahlen und Lengerich. Dort holt er jene Boxer ab, die im Stützpunkt in Münster ab und an trainieren oder als Sparringspartner fungieren. „Das wird eine spannende Woche“, sagt der erfahrene Trainer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7029154?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Legenden, Freaks und coole Socken
Kinder der Kita St. Peter und Paul in Nienborg singen im Karaoke-Studio „Däpp Däpp Däpp, Johnny Däpp Däpp“ . . .
Nachrichten-Ticker