Fußball: Bezirksliga
1. FC Gievenbeck lässt arbeitslose Trainer ziehen

Münster -

Kein Training, kein Spiel, keine Mannschaft: Es gibt zurzeit wenig zu tun für das Trainergespann der Bezirksliga-Reserve des 1. FC Gievenbeck. Michael Füstmann und Martin Zemlo sind Trainer ohne Team – und können sich jetzt auch offiziell nach neuen Tätigkeitsfeldern umschauen.

Dienstag, 26.11.2019, 12:16 Uhr
Michael Füstmann
Michael Füstmann Foto: flo

Nachdem in der vergangenen Woche der FCG seine II. Mannschaft vom Spielbetrieb der Bezirksliga abgemeldet hat, ist die Zukunft von Trainer Michael Füstmann und seinem Co-Trainer Martin Zemlo geklärt. Beide einigten sich mit dem sportlichen Leiter Carsten Becker auf eine Vertragsaufhebung zum 31. Dezember. Der zweite Co-Trainer Emin Guliyev wird weiter für die vierte Mannschaft des FCG spielen und übernimmt eventuell eine andere Traineraufgabe im Verein. Dies wird sich zeitnah entscheiden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7091141?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Ibbenbürener will mit Staubsauger-Erfindung TV-Show gewinnen
„Das Ding des Jahres“: Ibbenbürener will mit Staubsauger-Erfindung TV-Show gewinnen
Nachrichten-Ticker