Fußball: Bezirksliga
Truckenbrod übergibt Trainerposten in Albachten an Müller

Abgezeichnet hatte sich das nicht. Aber nun ist es bereits eingetütet: Jens Truckenbrod tritt beim Bezirksliga-Aufsteiger Concordia Albachten kürzer und übergibt den Cheftrainerposten an Marco Müller, der die Freigabe des A-Ligisten Fortuna Schapdetten bekam.

Mittwoch, 04.12.2019, 13:16 Uhr
Marco Müller
Marco Müller Foto: Johannes Oetz

Überraschung bei Bezirksliga-Neuling Concordia Albachten: Chefcoach Jens Truckenbrod übergibt den Posten nach der Partie am Sonntag beim SV Wilmsberg an Marco Müller und steht nach der Winterpause zwar noch als Teil des Trainerstabs, vermehrt aber auch als Spieler zur Verfügung. Sein Nachfolger erhielt die sofortige Freigabe vom A-Ligisten Fortuna Schapdetten. Fabian Fröhning, bisher Assistent, steht künftig lediglich als Standby-Spieler bereit. Für Truckenbrod ist im Sommer dann endgültig Schluss. „Ich hoffe, dass wir die Klasse halten und ich dann sauber rausgehen kann“, sagt der 39-Jährige. An der Personalie Müller (früher Jugendtrainer des SC Münster 08 und Seniorencoach von GW Amelsbüren) wirkte der Ex-Profi noch selbst mit. „Ich habe ihn als Fußball-Experten und Fußball-Bekloppten in Münster kennengelernt. Er kann den Jungs etwas mitgeben, er hat eine andere Ansprache als ich.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7109963?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Ein Tag mit Laura Stegemann: Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Nachrichten-Ticker