Volleyball: 3. Liga Frauen
BW Aasee gegen Köln chancenlos

3. Liga Frauen -

Der Abstiegskampf ist für BW Aasee in vollem Gange. Die Leistung im Heimspiel gegen den FCJ Köln II war eine Enttäuschung, die 0:3-Pleite nur folgerichtig. Gerade im Aufschlag, aber auch sonst leisteten sich die Münsteranerinnen zu viele Aussetzer.

Sonntag, 15.12.2019, 19:08 Uhr
Louisa Janning (l.) und BWA verloren gegen Köln. Foto: fotoideen.com
Louisa Janning (l.) und BWA verloren gegen Köln. Foto: fotoideen.com Foto: fotoideen.com

Blau-Weiß Aasee verbringt die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel auf einem Abstiegsrang. Der von Kai Annacker betreute Drittligist unterlag in heimischer Halle dem FCJ Köln II mit 0:3 (20:25, 18:25, 19:25) und rutschte durch den Punktgewinn des TV Cloppenburg beim MTV Hildesheim auf den drittletzten Rang. Für Aasee war es die achte Niederlage im 13. Spiel. „Das wird eine anspruchsvolle Rückrunde für uns, einfach wird es nicht“, sagte Annacker, der das 0:3 als „völlig in Ordnung“ einstuft. Besonders im Aufschlag leistete sich BWA zu viele Fehler, immer wieder segelte der Ball ins Netz und ins Aus. „Und das ohne Not, wir sind nicht einmal hohes Risiko eingegangen“, erklärte Annacker mit einem Kopfschütteln. „Wir haben gut gekämpft, in der Block-Feld-Abwehr aber haben wir dennoch zu wenig geholt.“ So gestaltete BWA unter dem Strich nur Satz drei etwas länger ausgeglichen, ließ ab dem 12:13 dann aber abreißen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7135245?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Neuer Plan gegen alte Probleme
Viele Klinikärzte fühlen sich überlastet. Dazu trägt auch der Fachkräftemangel an deutschen Krankenhäusern bei.
Nachrichten-Ticker