Volleyball: 3. Liga Frauen
Ein Punkt für BW Aasee in Aligse

Münster -

Immerhin ein Punkt, damit lässt sich doch schon mal etwas anfangen. Die Frauen von BW Aasee bleiben zwar in der Abstiegszone der 3. Liga, konnten aber gerade im ersten Satz mit ihren Auftritt beim Mitfavoriten SF Aligse zufrieden sein.

Montag, 13.01.2020, 16:24 Uhr
Kai Annacker Foto: fotoideen.com
Kai Annacker Foto: fotoideen.com Foto: fotoideen.com

Nichts Neues bei den Drittliga-Frauen von BW Aasee : „Es bleibt spannend“, sagt Kai Annacker . Diese Worte wählte er mit Bedacht – und mit dem Wissen, zumindest einen Punkt beim 2:3 bei den SF Aligse geholt zu haben. Bei drei Absteigern bleiben die Blau-Weißen wie gehabt in der Verlosung.

Der Start in das erste Spiel 2020 verlief verheißungsvoll. 25:23 behauptete sich der Gast bei den Sportfreunden im ersten Abschnitt. „Das war ein toller Auftakt“, so Annacker. Satz zwei schenkte Aasee mit 18:25 her, der dritte Durchgang wurde mit 25:13 famos gewonnen. „Dann willst du natürlich auch das Ding holen“, ärgerte sich der Coach denn doch ein wenig. Nachdem die Gastgeberinnen in Runde vier im Angriff umstellten und der Gast Probleme im Block hatte, nahm das Unheil seinen Lauf. 20:25 und 10:15 – der eine Punkt blieb als Trostpflaster.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7190848?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
„Ich wusste nie, wo ich dazugehörte“
Als Jugendlicher fühlte Sebastian Goddemeier sich nirgends so richtig zugehörig.
Nachrichten-Ticker