Fußball: Corona-Krise
Dankesplakate und Spendenaktion der Preußen-Fans

Die aktive Fanszene des SC Preußen nutzt die Fußballzwangspause für gelungene Aktionen. Vor den Krankenhäusern der Stadt brachte sie Spruchbänder mit Dankesgrüßen an. Zudem unterstützt sie mit einer Spendenaktion Senioren.

Mittwoch, 25.03.2020, 19:32 Uhr aktualisiert: 26.03.2020, 10:43 Uhr
Fußball: Corona-Krise: Dankesplakate und Spendenaktion der Preußen-Fans
Auch an der Raphaelsklinik hängt ein Banner- Foto: Oliver Werner

Mit zwei bemerkenswerten Maßnahmen hat die aktive Fanszene des Fußball-Drittligisten Preußen Münster in dieser Woche aufhorchen lassen. Zum einen haben ihre Mitglieder vor den Krankenhäusern im Stadtgebiet Dankesplakate für Ärzte, Krankenschwestern und -pfleger sowie Freiwillige aufgehängt.

Zum anderen haben sie ein T-Shirt mit der „Skyline“ der Stadt und dem Schriftzug „Münster“ entworfen, dessen Verkauf der „Lichtblick Seniorenhilfe e.V.“ zugute kommt. Gleichzeitig rufen die Anhänger zu Spenden für die Organisation auf. Viele gehen mit gutem Beispiel voran und verzichten komplett oder teilweise nach Abzug der Stornogebühren (zehn Prozent) auf die Rückerstattung der Kosten für die Fahrt zum abgesagten Punktspiel in Chemnitz.

Alle Infos zur Aktion gibt’s auch auf der SCP-Website: www.scpreussen-muenster.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7343648?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Nachrichten-Ticker