Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaften
Die glorreichen Fünf von Helmut Finkenbrink

Münster -

Weil die Stadtmeisterschaften in diesem Jahr ausfallen, geben wir verschiedenen Experten die Chance, ihr „Best-of-Team“ aufzustellen. Diesmal hatte Helmut Finkenbrink (SC Nienberge) die Qual der Wahl – keine leichte Aufgabe, hätte er für jede Position mindestens eine Handvoll Spieler im Kopf. Von Uwe Niemeyer
Mittwoch, 06.01.2021, 09:30 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 06.01.2021, 09:30 Uhr
Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaften: Die glorreichen Fünf von Helmut Finkenbrink
Ob Oliver Logermann (l.), Jürgen Hummelt (oben beim Legendenspiel) oder Lars Anfang, der hier unfreiwillig auf Ballhöhe ist, hinterließen ihre Spuren bei den Stadtmeisterschaften – und gehören daher zu den Auserwählten von Helmut Finkenbrink. Foto: Wilfried Hiegemann

Einfach kann jeder. Was auch Helmut Finkenbrink schnell festgestellt hat. „Ich könnte die Positionen doppelt, dreifach, ja sogar zehnfach besetzen“, seufzt er bei der Nominierung des „Best-of-Teams“. An Eindrücken mangelt es dem Funktionär des SC Nienberge nicht. Schließlich zählt sein Club zu einem von nur drei Vereinen, die immer beim münsterischen Fußball(stadt)fest am Ball waren, nie fehlten. Was auch für Finkenbrink gilt. Nicht bei jeder Partie.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7752887?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7752887?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Nachrichten-Ticker