Reiten| ZRFV Schöppingen: Turnier in Heven
Eifrige Schleifensammlerinnen

Schöppingen -

Spannende Wettkämpfe, bis auf ein paar Regentropfen am Samstagnachmittag Traumwetter – an den ersten beiden Tages des Reitturniers des RZFV Schöppingen passte alles auf der Anlage in Heven. Für die Gastgeber gab es etliche Schleifen.

Sonntag, 22.07.2018, 20:18 Uhr

Karin Deitert vom ZRFV Schöppingen bescherte den Gastgebern beim Turnier in Heven am Samstag auf Raffiness den zweiten Platz in einer A*-Dressur.  Fotos: Kristian van Bentem Turnier 2018
Karin Deitert vom ZRFV Schöppingen bescherte den Gastgebern beim Turnier in Heven am Samstag auf Raffiness den zweiten Platz in einer A*-Dressur.  Fotos: Kristian van Bentem Turnier 2018

In Heven waren die Gastgeber diesmal nach sechs Jahren turnusmäßig wieder einmal Ausrichter des im Wechsel stattfindenden Wettbewerbs der 1949 gegründeten Turniergemeinschaft St. Josef.Die letzten Entscheidungen in diesem Wettbewerb fielen erst am Sonntag Nachmittag (Abschlussbericht folgt), doch reichlich Schleifen gab es schon an den ersten beiden Turniertagen zu gewinnen. Dabei mischten auch die heimischen Starter kräftig mit und erreichten einige „Treppchenplätze“.

Gemeinsam stark – so präsentierten sich drei Reiterinnen des ZRFV Schöppingen zum Abschluss der Wettbewerbe am Freitag im Mannschaftsspringen der Klasse A. Melanie Weßling auf Finn, die fehlerlos blieb, Alina Fraune auf Phenos (vier Strafpunkte) und Laura Robert auf Funny (acht Strafpunkte) sicherten sich hier den Sieg. In einer A-Dressur belegte Isabel Lenfert auf Florentine (ZRFV Schöppingen) Platz zwei vor Suela Verst (LZRFV Gronau) auf Just Enjoy. Nele Bitter (ZRFV Schöppingen) wurde im Dressurreiter-Wettbewerb auf Finja Dritte. Platz eins gab es für diese Paarung zudem einen Tag später im Dressur-Wettbewerb, während Suela Verst mit Just Enjoy eine A*-Dressur gewann.

Reitturnier des ZRFV Schöppingen 2018

1/80
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem
  • Foto: Kristian van Bentem

Auch Isabel Lenfert war am Samstag mit Florentine im Dressurwettbewerb mit Vormustern als Dritte erfolgreich. Gleich zwei Schöppingerinnen schafften es bei der abschließenden A*-Dressur an diesem Tag auf die „Medaillenplätze“. Karin Deitert auf Rafiness wurde Zweite vor Eva-Maria Reers auf Aramis.

Auf dem Springplatz freute sich Pia Niehues (ZRFV Schöppingen) mit Esmeralda über Platz drei in einem Stilspringwettbewerb, Isabel Lenfert mit Florentine in einem weiteren über Rang zwei. Matthias Doetkotte (RZFV Epe gewann auf Candela ein A**-Springen, Hanny Zurholt (ZRFV Schöppingen) auf Valentino ein anderes.

Keine Rolle bei der Schleifenvergabe spielten heimische Reiter beim anspruchsvollsten Wettbewerb am Samstag. Das M*-Springen mit Stechen entschied Michael Wensing (RV Vreden) auf Vulkana als der schnellste von drei fehlerlosen Teilnehmern im entscheidenden Umlauf vor Wencke Austrup-Wiesner (RV Coesfeld-Lette) für sich.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5925502?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35329%2F
Sexueller Missbrauch von Kindern: Jugendbetreuer in Haft
Handschellen liegen auf einem Tisch.
Nachrichten-Ticker