Fußball | Kreisliga B1 Ahaus/Coesfeld: Fortuna Gronau 2 - RW Nienborg
Partie bis zur Pause entschieden

Nienborg -

Fabian Borgers hatte es an der Laubstiege ganz besonders eilig. Gerade einmal zwei Minuten waren verstrichen, da brachte der RWN-Kicker die Gäste aus Nienborg schon in Führung – und legte somit die Grundlage für einen letztendlich ungefährdeten Sieg bei Fortuna Gronau 2 am neunten Spieltag der Kreisliga B1.

Montag, 01.10.2018, 21:30 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 30.09.2018, 17:58 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 01.10.2018, 21:30 Uhr
Schnellschütze: Fabian Borgers traf nach zwei Minuten.
Schnellschütze: Fabian Borgers traf nach zwei Minuten. Foto: aho

Denn die Rot-Weißen waren beim 3:1 (3:0)-Erfolg nach der schnellen Führung darauf aus, rasch für eine Vorentscheidung zu sorgen. Ein Unterfangen, das glücken sollte gegen den nun wieder Drittletzten aus Gronau.

Spielertrainer Rick Reekers traf nämlich in der 36. Minute zum 0:2 und erzielte auch das dritte Tor direkt mit dem Pausenpfiff. Sebastian Krabbe zeichnete für Fortunas Ehrentreffer verantwortlich (56.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6089726?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35329%2F
Manolito Schwarz im Recall-Finale
Manolito Schwarz
Nachrichten-Ticker