Fußball | Kreisliga B1: Der 11. Spieltag
Drei Punkte für ein Quartett

Epe -

Torreich ging das Quartett in der B-Liga zwar zu Werke, denn den vier Teams glückten jeweils mindestens zwei Treffer. Allerdings reichte es nur für eine Mannschaft zum Sieg. Der Tabellenzweite FC Epe 2 feierte in den Bülten ein 4:2 (2:0) über den ASC Schöppingen 2.

Montag, 08.10.2018, 21:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 08.10.2018, 21:00 Uhr
Hier füttert Felix Wilming seine FC-Kollegen mit einer Flanke. Epes Reserve besiegte Schöppingen mit 4:2.
Hier füttert Felix Wilming seine FC-Kollegen mit einer Flanke. Epes Reserve besiegte Schöppingen mit 4:2. Foto: Angelika Hoof

Shemsi Osmani und Ben van Almsick brachten die Blauen im ersten Durchgang mit 2:0 in Front (18./41.). Direkt nach der Pause verkürzte zwar Sivar Osman auf 1:2 (50.), doch Amandip Sing stellte den alten Abstand wieder her. Richard Frank ließ den ASC noch einmal kurz hoffen, ehe erneut Osmani den Sack zu machte.

Beim FC Oeding 2 erreichte Fortuna Gronaus Zweite nach 0:2-Rückstand dank der Tore von Hatem Piso und Hendrik Dornieden noch ein 2:2-Unentschieden. Derweil schoss auch der VfB Alstätte zwei Treffer dank Doppelpacker Daniel Busch, was allerdings nicht zu etwas Zählbarem reichte. Der VfB verlor 2:4 (1:2) bei SF Graes.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6108899?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35329%2F
Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Sommer-Filmnächte: Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Nachrichten-Ticker