Hingucker
Die Sport-Fotos der Woche (45. KW)

Münsterland -

Die Formel 1 hat gerade Station in Brasilien gemacht. Mit Marco Antwerpen? Das ist natürlich Quatsch. Sein Arbeitsplatz war am vergangenen Wochenende nicht in Sao Paulo, sondern in Großaspach. Doch dieser Hingucker könnte auch anders vermuten lassen und ist eines der Sportfotos des Woche aus dem Münsterland

Mittwoch, 14.11.2018, 19:56 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 13.11.2018, 13:12 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 14.11.2018, 19:56 Uhr
Bitte anschnallen und ab geht die wilde Fahrt: Preußen Münsters Trainer Marco Antwerpen.
Bitte anschnallen und ab geht die wilde Fahrt: Preußen Münsters Trainer Marco Antwerpen. Foto: Jürgen Peperhowe

Der Stuhl des Trainers von Preußen Münster erinnerte an ein Plätzchen in einem Rennboliden. Geholfen hat es nichts. Der Motor des SCP stotterte, der Drittligist verlor mit 1:3. Unsere Sportfotografen waren am vergangenen Wochenende wieder auf den Plätzen und in den Hallen der Region unterwegs. Wir zeigen ihre besten Schnappschüsse.

Die Sportfotos der Woche aus dem Münsterland (45. KW)

1/16
  • Schmerzhaft: Nils Johannknecht (li.) vom SC Münster 08 bekam am Sonntag von SuS Stadtlohns Durim Feta (re.) gehörig auf die Schlappen.

    Foto: Peter Leßmann
  • Stopp vor der Schranke: Es ist allerdings absolut foulverdächtig. was hier der Gegenspieler des Ochtrupers Tom Noori macht.

    Foto: Angelika Hoof
  • Fingerzeig: Noch einmal so ein Pass ins Nirwana, und ich wechsele dich aus, könnte Laers Trainer Ron Konermann hier gedroht haben.

    Foto: Thomas Strack
  • Ein Häuflein Elend: Wenn der Untergrund aus Sand und nicht aus Kunstrasen gewesen wäre, Danny Woboril hätte wohl den Kopf hineingesteckt. Der Spieler des B-Ligisten FSG Ahlen kauert nach der Nullnummer im Spitzenspiel gegen Suryoye Ahlen enttäuscht am Boden.

    Foto: Lars Gummich
  • Tanzmariechen: Jan Schwier vom TuS Laer macht die richtige Bewegung am 11.11., dem Tag des Starts in den Karneval.

    Foto: Thomas Strack
  • Weggesenst! Lucas Rademacher von Preußen Borghorst macht Bekanntschaft mit den nassen Untergrund.

    Foto: Thomas Strack
  • Schwein gehabt! Arminia Ochtrups Christopher Ligocki atmet nach einem Kantenball tief durch.

    Foto: Thomas Strack
  • Fußball-Ballett: Marvin Haumering vom FSV Ochtrup (r.) muss aber wohl noch ein bisschen üben, um mit seinem Gegenspieler völlig synchron zu tanzen.

    Foto: Thomas Strack
  • Guckst du, hier ist der Ball: Christian Messing (l.), junger Edeltechniker des Fußball-Landesligisten GW Nottuln, lässt seinen Borkener Gegenspieler ins Leere grätschen.

    Foto: Marco Steinbrenner
  • Ein Hingucker: Die Formel 1 hat gerade in Brasilien Station gemacht. Mit Preußen-Trainer Marco Antwerpen? Sein Trainerstuhl in Großaspach wirkt jedenfalls wie ein Plätzchen in einem Rennboliden.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • „Verdammt, der geht rein!“: Gebannt schauen die beiden Strategen der SpVg. Hesselteich in der Ladberger Rott-Sporthalle der kleinen Lederkugel hinterher.

    Foto: Jörg Wahlbrink
  • „Ja, wo ist denn der Ball?“: Sinan Karweina von den Sportfreunden Lotte (rechts) und der Cottbuser Lasse Schlüter haben hier wohl für einen Moment die Orientierung verloren.

    Foto: Mrugalla
  • Keine Lust auf Trikottausch: Sonntag war Sankt Martin. Okay! Trotzdem hatte Nottulns Jan Ahrens (r.) keinen Bock darauf, sich sein Hemd ausziehen zu lassen.

    Foto: Marco Steinbrenner
  • „Das gibt es doch nicht!“: Stefan Voskort, Co-Trainer des BSV Brochterbeck, erlebt gerade einen kapitalen Fehler in der Abwehr der Landesligafußballerinnen des BSV beim 0:5 gegen Union Wessum.

    Foto: Uwe Wolter
  • Hoch das Bein: Die Ahlener SG belegt in der Tabelle der Kreisliga A Beckum den letzten Platz. Kein Spiel hat das Team bisher gewonnen. Am mangelnden Einsatz liegt das aber nicht, wie diese Szene beim Heimspiel gegen SuS Enniger zeigt. Sogar auf dem Boden liegend, kämpfen die Ahlener noch um das Spielgerät. Gebracht hat es nichts, die Partie ging mit 1:5 verloren.

    Foto: Lars Gummich
  • Wem gehört den welcher Arm? Wie ein vielarmiges Wesen wirken die beiden Fußballer aus Büren und Ladbergen in dieser Szene.

    Foto: Jörg Wahlbrink
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6191821?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35329%2F
50-Jähriger filmt eingeklemmtes Unfallopfer mit dem Handy
Kollision in Borken: 50-Jähriger filmt eingeklemmtes Unfallopfer mit dem Handy
Nachrichten-Ticker