Fußball: Testspiele von RW Nienborg
RWN überrascht beim FC Vreden

Nienborg -

Gleich zwei Vorbereitungsspiele binnen weniger Stunden absolvierte Rot-Weiß Nienborg an diesem Wochenende.

Sonntag, 17.02.2019, 09:40 Uhr
Ole Pieper traf in Vreden doppelt für RW Nienborg.
Ole Pieper traf in Vreden doppelt für RW Nienborg. Foto: aho

Am Freitagabend trennte sich die Mannschaft von Trainer Rick Reekers 3:3 vom FC Vreden, am Samstag unterlag sie bei der SG Coesfeld 1:4. Zwischenzeitlich verkürzte Florian Schmidt in der Kreisstadt auf 1:2 (59.).

„Die wichtigste Erkenntnis ist, dass wir auch gegen Mannschaften wie den A-Ligisten FC Vreden mithalten können“, betonte Reekers. Nach 0:2-Rückstand (11., 35.) hatten Co-Trainer Philipp Schlamann (41.) sowie Doppeltorschütze Ole Pieper (46., 49.) RWN sogar in Führung gebracht.

„Aber wir müssen dringend daran arbeiten, diese Leistung auch konstant über mehrere Spiele zu bringen“, betonte Reekers nach den beiden Testspielpartien.

► Am Mittwoch tritt RW Nienborg um 19.30 Uhr bei Union Wessum an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6395912?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35329%2F
Nach der Europawahl beginnt in Brüssel der Personalpoker
Manfred Weber, Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei, kommt nach der Europawahl zu einer Wahlveranstaltung.
Nachrichten-Ticker