Fußball: Kreisliga B1
Jetzt ist RW Nienborg in Holtwick an der Reihe

Nienborg/Gronau -

Das Fernduell zwischen RW Nienborg und SG Gronau um die Tabellenspitze in der Kreisliga B1 geht in die nächste Runde. Eröffnet wird es Sonntag bereits um 12.45 Uhr, wenn die Nienborger zu Gast bei SW Holtwick 2 sind.

Freitag, 20.09.2019, 18:00 Uhr
Die SG Gronau will sich nicht abschütteln lassen und auch gegen ASV Ellewick 2 im Heimspiel im Spechtholtshook dreifach punkten.
Die SG Gronau will sich nicht abschütteln lassen und auch gegen ASV Ellewick 2 im Heimspiel im Spechtholtshook dreifach punkten. Foto: Angelika Hoof

Also genau dort, wo die Gronauer am vergangenen Sonntag beim 4:3 den nächsten Dreier einfuhren und somit jetzt bei 16 Punkte stehen. RWN hat alles gewonnen und die Maximalausbeute von 18 Zählern auf dem Konto.

Um 15 Uhr ist dann SG im Spechtholtshook gegen ASV Ellewick 2 an der Reihe. Der kommt mit je zwei Siegen, Unentschieden und Niederlagen auf eine komplett ausgeglichene Bilanz.

ASC Schöppingen 2 empfängt um 12.45 Uhr SF Graes. Und in der Kreisliga B2 ist der SV Eggerode ab 15 Uhr in Hochmoor gefordert.

Erster Punkt für die Fortunen

Fortuna Gronau 2 holte in der B-Liga bereits am Donnerstagabend dank des 2:2 (1:2) gegen VfB Alstätte 2 den ersten Saisonpunkt. Für den Tabellenletzten trafen Maximilian Holzhauer und Maximilian Schulten. Tobias Terweh und Jonas Große-Hündfeld hatten die VfB-Reserve zwischenzeitlich 2:1 in Front geschossen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6943658?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35329%2F
Inklusion an Gymnasien: Intransparenz ärgert Eltern
Am Schillergymnasium werden bereits seit acht Jahren Kinder mit Förderbedarf im Zuge der Inklusion unterrichtet, hier ein Foto aus dem Unterricht des ersten Jahrgangs.
Nachrichten-Ticker